Märkte + Unternehmen

Für mehr Vertrauen und Sicherheit

Am 6. März öffnet die Cebit ihre Pforten für Technikbegeisterte aus der ganzen Welt. In diesem Jahr steht die Veranstaltung der Deutschen Messe AG ganz unter dem Motto ‚Managing Trust – Vertrauen und Sicherheit in der digitalen Welt’. Doch auch die Zukunftsthemen Cloud Computing, Mobilität und Social Business spielen eine wichtige Rolle.

Die Cebit 2012 findet vom 6. bis zum 10. März in Hannover statt. Die ITK-Messe dreht sich in diesem Jahr ganz um Vertrauen und Sicherheit. Insbesondere vor dem Hintergrund des Cloud Computings erhalten diese Themen einen ganz neuen Stellenwert. Cebit-Vorstand Ernst Raue beschreibt das daraus resultierende Motto ‚Managing Trust’ als Prozess der Vertrauensbildung: „Vertrauen ist kein ‚soft factor’, sondern ein wesentlicher Grundpfeiler wirtschaftlichen Handelns, den es aufzubauen und zu festigen gilt.“ Dieser sei die Basis für Forschritt und Wachstum.

Neueste Lösungen und Konzepte, wie Unternehmen sich dieses Vertrauen verdienen können, werden unter anderem in den Sonderschauen Cebit Security World (Halle 12) und im Professional Data Center (Halle 11) präsentiert. Aber auch in fast allen anderen Ausstellungsschwerpunkten findet sich der Bezug zum Leitthema wieder. So steht beispielsweise auch für Unternehmen wie Rittal die umfassende IT-Sicherheit in Rechenzentren im Mittelpunkt aller Lösungen. Das bedeutet für den Systemhersteller zum einen den physischen Schutz der Komponenten, zum Beispiel durch Racks, Safes oder Sicherheitsräume. Zum anderen ist aber auch eine intelligente Absicherung über Sensorik und Monitoring-Software notwendig, um permanente Verfügbarkeit im Cloud-Rechenzentrum zu gewährleisten. Wie die Herborner das im Einzelnen umsetzen, zeigen sie in Halle 11, Stand E06.

Anzeige

Ebenfalls passend zum Leitthema veranstaltet Heise Events bereits am 5. März in Kooperation mit der Deutschen Messe AG ein Sicherheits-Symposium für Geschäftsführer und IT-Entscheider. Noch vor dem offiziellen Start der Cebit erläutern hier Experten, wie sensible Unternehmensdaten geschützt werden können und geben einen Überblick über aktuelle Sicherheitslösungen.

Neben der eigentlichen Messe treffen sich Unternehmen der digitalen Welt in den Cebit Global Conferences, um in 30 Einzelveranstaltungen aktuelle Trends wie Cloud Computing, Mobilität und Social Business zu erörtern. Mehr als 60 Vertreter aus über 50 Firmen, wie Amazon, Ebay, Facebook, Google und viele mehr, sind mit Keynotes und Kurzvorträgen im Rahmen von Podiumsdiskussionen vertreten. Themenschwerpunkte liegen unter anderem auf den Fragen, wie man sein Geschäft durch Cloud Computing smarter gestalten kann und wie sich Content, Mobilität und Entertainment verbinden lassen. Auch das Thema Sicherheit – hier insbesondere vor dem Hintergrund des Social Business – wird diskutiert.
Die Cebit wird im Jahr 2012 wie bereits im Vorjahr in die vier Plattformen Cebit pro für die Wirtschaft, Cebit gov für den öffentlichen Sektor, Cebit lab für die Forschung und Cebit life für den Endverbraucher unterteilt. -mi-

Deutsche Messe AG, Hannover Tel. 0511/89 0, http://www.cebit.de

Rittal GmbH & Co. KG, Herborn Tel. 02772/505 0, http://www.rittal.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Cloud Monitor 2017

Nutzung von Cloud Computing boomt

Die Cloud-Nutzung in der Wirtschaft boomt: Zwei von drei Unternehmen (65 Prozent) haben in Deutschland im Jahr 2016 Cloud Computing eingesetzt. Eine deutliche Mehrheit der Anwender hält Unternehmensdaten in der Cloud für sicher, heiß es im „Cloud...

mehr...

ERP-Software

Neun Fragen vor dem Start in die Cloud

Wie eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Techconsult zeigt, nimmt das Interesse im deutschen Mittelstand an ERP-Lösungen aus der Cloud weiter zu. Doch vor dem Start in die ERP-Cloud sind einige Punkte zu beachten. Der...

mehr...

Outsourcing vs.Cloud

Den idealen Mix für die IT finden

Der jüngste Cloud-Monitor, erstellt von Bitkom Research im Auftrag der KPMG AG, sagt, dass im Jahr 2015 erstmals eine Mehrheit der Unternehmen in Deutschland Cloud Computing einsetzt. Das klassische Outsourcing hat damit aber nicht ausgedient.

mehr...
Anzeige

Outsourcing vs.Cloud

Den idealen Mix für die IT finden

Der jüngste Cloud-Monitor, erstellt von Bitkom Research im Auftrag der KPMG AG, sagt, dass im Jahr 2015 erstmals eine Mehrheit der Unternehmen in Deutschland Cloud Computing einsetzt. Das klassische Outsourcing (aus dem Rechenzentrum, RZ) hat damit...

mehr...