Märkte + Unternehmen

Frimo und Jenoptik kooperieren

Seit September arbeitet die Frimo Viersen GmbH, Technologiezentrum für Stanzen und Flexibles Schneiden der Frimo Gruppe, mit der Jenoptik Automatisierungstechnik GmbH aus Jena zusammen.

Jochen Trautmann (links), Geschäftsführer der FRIMO Viersen GmbH und Ulf Feistel (rechts), Geschäftsführer der Jenoptik Automatisierungstechnik GmbH

Der langfristig angelegte Kooperationsvertrag bietet beiden Partnern große Vorteile im globalen Wettbewerb. Mit dem Bündeln der Frimo Systemkompetenz rund um die Verarbeitung von Kunststoffen und der Jenoptik Laser-Kompetenz stärken beide Unternehmen ihr weltweites Technologie- und Service-Angebot.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...