Märkte + Unternehmen

Fraunhofer-IPA: Bauernhansl neuer Leiter zusammen mit Verl

Die Nachfolge von Professor Engelbert Westkämper, der das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) sowie das Universitätsinstitut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF) seit 1995 leitete, steht fest. Prof. Thomas Bauernhansl übernimmt zusammen mit Prof. Alexander Verl die Führung des IPA. Zudem wird Bauernhansl Leiter des IFF. "Mit Professor Thomas Bauernhansl bekommen das IPA und das IFF einen Chef, der sich sowohl in der Forschung als auch in der Welt der internationalen Industrie bestens zurechtfindet", so Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft Prof. Hans-Jörg Bullinger. Bauernhansl studierte an der RWTH Aachen Maschinenbau und kam nach seiner Promotion zur Freudenberg KG. Zuletzt war er bei der Freudenberg Anlagen- und Werkzeugtechnik GmbH als Leiter Global Process Technology für die fachliche Führung der Produktion in über 50 Standorten in Europa, USA, Kanada, Mexiko und Brasilien verantwortlich. Die Schwerpunkte seiner Arbeit lagen unter anderem in der Standort- und Fabrikplanung, der Produktionsverlagerung und im Anlaufmanagement neuer Produkte, sowie in der Investitionsplanung und Herstellung der Formgebungswerkzeuge.-mc-

"Es gibt in Deutschland nur wenige Institute, die auf derart hohem Niveau das Themenfeld der industriellen Produktion beforschen wie das IPA und das IFF", freut sich Prof. Thomas Bauernhansl auf seine neue Funktion. (Bild: Fraunhofer-IPA)

Fraunhofer-IPA, Stuttgart
Tel. 0711/970-00, www.ipa.fraunhofer.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige