Märkte + Unternehmen

Francotyp-Postalia: FP-Gruppe baut Asien-Geschäft aus

Die Francotyp-Postalia-Gruppe gründet eine 100-prozentige Vertriebstochter in Singapur. Die Francotyp-Postalia Asia Pte Ltd geht aus einem seit 3 Jahren bestehenden Joint Venture zwischen Francotyp-Postalia und Global Procurement Services Pte Ltd hervor, einem internationalen Dienstleister für Beschaffungsmärkte.

Über die Vertriebstochter will das Unternehmen seine Marktstellung im Asien-Pazifik-Raum ausbauen. "Von Singapur aus werden wir ein Händler-Netzwerk im asiatisch-pazifischen Raum aufbauen, um die sich bietenden Wachstumspotenziale besser wahrzunehmen und damit mittelfristig den Umsatz in den dortigen Wachstumsländern nachhaltig steigern zu können", sagt Dr. Heinz-Dieter Sluma, Vorstandsvorsitzender der FP-Gruppe.

Francotyp-Postalia Asia beschäftigt derzeit in Singapur 18 Mitarbeiter, sieben weitere sollen das Team in den nächsten Monaten verstärken.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBM Cloud

Mendix stellt neue Plattformerweiterung vor

Die neue Plattformerweiterung von Mendix in IBM Cloud wurde optimiert und Cloud-nativ mit IBM Cloud-Services integriert. Die Cloud-Architektur unterstützt die Kubernetes-Containerisierung des IBM-Ökosystems, wodurch Zugriff auf die Funktionen von...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...