Vision-Systeme

Framos tritt der Embedded Vision Alliance bei

Bildverarbeitungsspezialist Framos ist der Embedded Vision Alliance beigetreten. Der weltweite Industrieverband bringt Technologieanbieter und Unternehmen aus dem Bereich Computer Vision zusammen, die innovative Anwendungen für computergestütztes Sehen unterstützen.

Intelligente Geräte und Maschinen stellen neue Anforderungen an Bildverarbeitungsfunktionen und -systeme. Ob fahrerlose Autos, intelligente Staubsauger oder Roboter als Kollegen in der industriellen Produktion interagieren – nur nahtlos integrierte Embedded Vision Systeme machen die Geräte wirklich zu effektiven Hilfsmitteln.

Mit seinem Engagement folgt Framos der wachsenden Bedeutung von komplett integrierten Vision-Systemen. Mit dem Informationsaustausch über neue Märkte, Technologien, Anwendungen und Standards möchte das global agierende Unternehmen seine Expertise und über 36-jährige Erfahrung für die weitere Ausrichtung der Branche einbringen.

Sebastien Dignard, Präsident und Leiter des weltweiten Vertriebs, Support und Marketings unterstreicht die Wichtigkeit der Mitgliedschaft in der Embedded Vision Alliance: "Nachdem wir die Entwicklung der Bildverarbeitung in den letzten 36 Jahren mitermöglicht, mitgestaltet und beobachtet haben, ist Framos der Ansicht, dass die Embedded Vision Alliance in der Lage ist, die Branche wirklich voranzubringen. Unsere einzigartige Marktposition in Verbindung mit unseren Lösungen vom einzelnen Sensor bis zum kompletten System ist dabei eine logische Ergänzung und wir sind bestrebt, zur Weiterentwicklung der Embedded Vision Alliance und des Marktes beizutragen."

Anzeige

„Wir begrüßen Framos sehr herzlich in der Embedded Vision Alliance", sagt Jeff Bier, der Gründer des Verbandes. "Die Computer Vision hat großen Einfluss auf viele neuartige Anwendungen und Märkte, wie beispielsweise für Smart Cities oder intelligente Applikationen im Automotive- und Medizinbereich. Die jahrzehntelange Bildverarbeitungserfahrung von Framos ist sehr wertvoll, da sich das Unternehmen schon sehr lange mit Embedded Vision und den Bedürfnissen von Firmen beschäftigt, die neuartige, visuell gesteuerte Systeme entwickeln, die intelligenter, benutzerfreundlicher, sicherer und interaktiver denn je sind.“ kp

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kamera-Sensoren

Hohe Effizienz beim Bin Picking

Der robotergeführte „Griff in die Kiste“ steigert den Automatisierungsgrad und die Flexibilität der industriellen Produktion. Ein  großer deutscher Zulieferer im Automobil-Bereich hat sich daher für das Bin Picking-System Powerpick3D von Isra Vision...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

3D-Kamera von GOM

Verformungen berührungslos erfassen

Die neue Aramis 3D Camera von GOM ist ein 3D-Bewegungs- und Verformungssensor für die punktuelle und flächenhafte Materialprüfung und Bauteilverformungsanalyse. Sie liefert präzise 3D-Koordinaten, 3D-Verschiebungen, 3D-Dehnungen, Geschwindigkeiten,...

mehr...