Märkte + Unternehmen

Findling Wälzlager: Jubiläum

Findling Wälzlager blickt auf 90 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. 1918 wurde in Berlin der Grundstein zum heutigen Erfolg gelegt. Der ursprüngliche Warenhandel hat sich über drei Generationen zu einem Komplettlösungsanbieter entwickelt. Heute beliefert das Familienunternehmen die deutsche und europäische Industrie mit hochwertiger Wälzlagertechnik aus der ganzen Welt.

Seit sieben Jahren leitet Klaus Findling das Unternehmen in dritter Generation und hat kurz nach der Übernahme der Geschäfte die ABEG-Methode entwickelt: Einen differenzierten Scout durch den Dschungel der Produktvielfalt, der die Chancen der Globalisierung für Anwender in vielfältiger Weise nutzbar macht. Das Praxistool für den Maschinen- und Anlagenbau berücksichtigt technische und gleichzeitig wirtschaft-liche Kriterien.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...