Märkte + Unternehmen

Festool mit "Beste Fabrik" ausgezeichnet

Der deutsche Elektrowerkzeughersteller Festool erhielt in Nürnberg die Auszeichnung "Beste Fabrik - Laureat Deutschland". Die Wirtschaftswoche, WHU und Insead verliehen die Auszeichnung im Rahmen eines gemeinsamen Wettbewerbs, in dem Leistungen in produzierenden Betrieben verglichen werden.

Um Neidlingen in der Nähe von Stuttgart langfristig als Standort zu sichern, hat Werksleiter Tilo Schwarz (Mitte) die Neidlinger Fabrik zielstrebig in eine Lernorganisation transformiert.

Um Neidlingen in der Nähe von Stuttgart langfristig als Standort zu sichern, hat Werksleiter Tilo Schwarz die Neidlinger Fabrik zielstrebig in eine Lernorganisation transformiert. So wurden erfolgreich Lean Konzepte umgesetzt und konsequent die Philosophie der ständigen Verbesserung sowie der hohen Qualitätsstandards entwickelt. Die Mitarbeiter bringen ständig ihre Ideen zur Verbesserung des Produktionsflusses ein. Das motiviert die Mitarbeiter sowohl im Kleinen als auch im Großen. "Durch den ständigen Verbesserungsprozess wollen wir in neue, unbekannte Zonen vordringen. Um nur ein kleines Beispiel zu nennen, hat eines unserer Teams eine Beschichtungsbox entwickelt, mit der von Hand Gussteile aus Magnesium mit Pulverlack beschichtet werden können. Die Alternative - eine industrieübliche Beschichtungsanlage - wäre aufgrund der geringen Auslastung nicht rentabel gewesen", so Schwarz.

Aber auch die Führungskräfte rund um Schwarz machten sich Gedanken um die Fertigung und führten eine neue Produktionsweise ein, mit der größere Bauteile in nur einem Arbeitsgang zu fertigen und zu montieren sind. Zuvor waren dafür mehrere Arbeitsgänge notwendig. So müssen Produkte nicht erst als halbfertige Produkte zwischengelagert werden und Mängel kommen sofort auf den Tisch. Ein weiteres Beispiel ist die Fertigung eines Elektromotors, welche heute in nur viereinhalb Minuten möglich ist, wohingegen sie vor ein paar Jahren noch vier Tage dauerte. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pendelstichsäge

Gute Kurvenlage

Mit 3.800 Hüben pro Minute ist auch die neue Generation der Pendelstichsäge Carvex PS 420 hinsichtlich Kraft und Durchzug echt spitze. Gleiches gilt für die Energieeffizienz, die sich dank EC-TEC Technologie durch die ausdauernde Leistung besonders...

mehr...

Kurzschluss

Blitzeblank poliert

ist Ihnen Ihr Auto sicher auch am liebsten – für perfekte Ergebnisse braucht es jedoch das richtige Werkzeug in den Händen eines Profis. Gebaut für sprichwörtlich glänzende Werte steht diesen jetzt der neue Rotationspolierer Shinex RAP 150 von...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...