Märkte + Unternehmen

Festo zweifach mit Designpreis ausgezeichnet

Am 12. Februar wurde Festo, Global Player in der Fabrik- und Prozessautomatisierung, gleich zweifach mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet: im Produktdesign für seine Druckluftaufbereitungseinheit MS9 und im Kommunikationsdesign im Rahmen seiner Future Concepts für seine visionäre bionische Qualle, den Technologieträger AirJelly. "Gutes Design als Differenzierungsmerkmal ist gerade in Krisenzeiten ein wichtiger Wirtschaftsfaktor", so Andrej Kupetz, fachlicher Leiter und Geschäftsführer des Rats für Formgebung.
Die MS-Reihe ist der Treiber für den Weltmarkt der Wartungsgeräte und kommt in der Automatisierungstechnik in vielfältigsten Gebieten zum Einsatz - von der Nahrungsmittel bis zur Automobilindustrie. Kommunikation, Innovation und Design integriert das Unternehmen in einem ganzheitlichen Ansatz, der den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Design ist das verbindende Element der Innovationskommunikation in Richtung Mitarbeiter und Kunden. Dieses verknüpft das Unternehmen mit den Zielen: optimale Mensch-Maschine-Interaktion, Energieeffizienz, maximale Leistungsfähigkeit und Einsatzbreite seiner Produkte im Weltmarkt in über 200 Branchen. Und außerdem will der Weltmarktführer in der technischen Aus- und Weiterbildung mit seinen faszinierenden Design-Projekten des Bionic Learning Networks eines: junge Menschen für Technik begeistern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBM Cloud

Mendix stellt neue Plattformerweiterung vor

Die neue Plattformerweiterung von Mendix in IBM Cloud wurde optimiert und Cloud-nativ mit IBM Cloud-Services integriert. Die Cloud-Architektur unterstützt die Kubernetes-Containerisierung des IBM-Ökosystems, wodurch Zugriff auf die Funktionen von...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...