Antriebe

Katja Preydel,

Faulhaber: neue Vertriebsgesellschaft in Italien

Antriebsspezialist Faulhaber plant für den 1. Januar 2019 die offizielle Eröffnung seiner neuen Vertriebsgesellschaft Faulhaber Italia im nördlich von Mailand gelegenen Lomazzo. Das neue Unternehmen wird den Vertrieb und Service von Faulhaber-Produkten in Italien von seinem langjährigen Distributor Servotecnica direkt übernehmen.

Antriebsspezialist Faulhaber plant für den 1. Januar 2019 die offizielle Eröffnung seiner neuen Vertriebsgesellschaft Faulhaber Italia im nördlich von Mailand gelegenen Lomazzo. © Faulhaber

„Italien ist für uns ein bedeutender Markt, in dem wir künftig unmittelbar präsent sein wollen“, so Marcus Remmel, Gesamtvertriebsleiter bei Faulhaber Drive Systems und Geschäftsführer von Faulhaber Italia S.r.I.. „In dem Land gibt es viele hochinteressante Unternehmen, unter anderem in den Bereichen der Handtools sowie der Medizin- und Automatisierungstechnik, die zum Teil schon heute unsere Kunden sind. Die Anderen möchten wir als solche gewinnen.“

Mit der neuen Tochtergesellschaft sollen die Kunden noch mehr als bisher vom Know-how und den Dienstleistungen des Unternehmens profitieren können. „Zum Beispiel kann der direkte Kontakt bei der Auswahl des optimalen Antriebs für einen bestimmten Einsatz oder bei der kundenspezifischen Entwicklung von Anwendungen große Vorteile bieten.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige