Märkte + Unternehmen

Fachtagung: Werkzeug und Maschine: die Schlüssel zur Verfahrenseffizienz

Am 23. März 2010 findet 1. Fachtagung im Jahr 2010 des Kunststoff-Instituts Lüdenscheid
unter dem Titel "Werkzeug und Maschine - die Schlüssel zur Verfahrenseffizienz" statt.

Das Zusammenspiel von Maschine und Werkzeug wird in der Zukunft noch wichtiger sein als in der Vergangenheit, da die komplexer werdenden Werkzeuge eine angepasste Steuerung der Maschine bedingen. Als Beispiel kann hier das Spritzprägen oder die Mehrkomponententechnik dienen.
Als eine weitere zentrale Frage wird bei der kommenden Fachtagung im Vordergrund stehen, welche Maßnahmen zur weiteren Effizienzsteigerung im Verfahrensablauf erzielt werden können, ohne dabei die Qualität der Produkte zu beeinträchtigen. Namhafte Referenten - unter anderem aus den Reihen der Werkzeug- und Maschinenhersteller - werden den Themenkomplex in ihren Vorträgen beleuchten und anschließend für Diskussionen zur Verfügung stehen.

Wichtig bei der Betrachtung dieser Zusammenhänge ist, dass das Zusammenspiel von Maschine und Werkzeug perfekt ausgelegt ist (z.B. beim Spritzprägen), dass neueste Entwicklungen bei der Oberflächenstrukturierung integriert werden oder dass anhand des durchgängigen Beispiels "Bodenstaubsaugers" Einzelpotenziale zu einem Gesamtpotenzial aufaddiert werden. Vom Rohstoffanbieter, über Maschinenhersteller, Werkzeugbauer und Anwender sind somit wieder aus allen Bereichen Referenten vertreten und garantieren somit wieder praxisnahe und anwendungsorientierte Fachvorträge. Die vorgestellten Ergebnisse und Erfahrungen sind somit Grundlage für die Umsetzung der täglichen Projektarbeit.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dienstleistungen

Entwicklungspartner

Das Kunststoff-Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW GmbH (K.I.M.W.) verknüpft wissenschaftliches Know-how mit der Fertigungspraxis. Die Steigerung von Qualität und Wirtschaftlichkeit – insbesondere bei Spritzgussteilen aus...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...