Fachmessen

Messefeuerwerk in Stuttgart

In puncto Auslastung liegt die Landesmesse Messe Stuttgart GmbH (LMS) auf Platz eins in Deutschland. Doch diese Konstellation ist auch für die LMS nicht alltäglich:In dieser Woche finden auf dem Gelände insgesamt acht Fachmessen nebst Rahmenveranstaltungen gleichzeitig statt.

Zum Stuttgarter Fachmesse-Oktett gehören die BATTERY+STORAGE und die f-cell unter dem Dach der WORLD OF ENERGY SOLUTIONS, das Fachmesseduo Bondexpo und Motek mit dem Technologiepark Microsys der P. E. Schall GmbH & Co. KG, das Messetrio bestehend aus IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo sowie die Fachdental Südwest. "Unser Team und die Servicepartner rufen hier eine logistische Höchstleistung ab", sagt Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Ziel sei, gezielt Synergieeffekte für Aussteller und Besucher herauszuarbeiten.

Die Besucher erwartet ein besonders umfangreiches Wissensangebot. Vom 6. bis 9. Oktober finden sie in den Hallen 1,3,5,7 und 9 einen Know-how-Pool in den Bereichen Produktions- und Montageautomatisierung, Zuführtechnik und Materialfluss, Rationalisierung durch Handhabungstechnik und Industrial Handling, Mikro- und Nanotechnik sowie Klebetechnologie. Das alles bietet die Motek mit der Microsys in Kombination mit der Bondexpo mit mehr als 1.000 Ausstellern.

Anzeige

Themen der WORLD OF ENERGY SOLUTIONS sind Forschungsansätze, Produktionstechnologien sowie innovative Produkte aus den Bereichen Batterien und Energiespeicher, Brennstoffzellen und Wasserstofftechnologie sowie deren Anwendungsfelder. Die Messe findet vom 6. bis 8. Oktober in der Halle C2 statt und versammelt Spitzenkräfte aus Industrie, Forschung und Praxis in Stuttgart. Am 10. und 11. Oktober zeigen in Halle 8 auf der Fachdental Südwest mehr als 250 Aussteller die komplette Produktpalette der Zahnmedizin.

Alle Fachmessen finden zeitgleich zur IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo statt. Das Trio öffnet vom 8. bis 10. Oktober in den Hallen 4 und 6 seine Tore und bildet unter dem Motto "Where IT works" die gesamte Business-IT ab. Die Besucher der Parallel-Veranstaltungen erhalten gegen Vorlage ihrer Eintrittskarte an der Information im Eingang Ost ein kostenloses Ticket zur "Where IT works". Somit können sich Entscheider, Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen auch darüber informieren, wie das Zusammenspiel von Strategie, Prozessen, Menschen und IT zum Erfolg ihrer Arbeit beiträgt. Die Aussteller wiederum profitieren von einem großen Spektrum an Besuchern.-sg-

Landesmesse Stuttgart, Stuttgart, Tel. 0711/18560-0, www.where-it-works.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP-Software

Fünf ERP-Systeme im Live-Vergleich

Bei den ERP-Live-Vergleichen der Gesellschaft zur Prüfung von Software (GPS) können Besucher der IT & Business an allen drei Messetagen unmittelbar verfolgen, wie fünf führende Systeme eine typische aktuelle Herausforderung aus dem...

mehr...

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige