Märkte + Unternehmen

Express-Interfracht: strategische Neuausrichtung

Seit Dezember letzten Jahres ist Michael P. Neubauer neuer Geschäftsführer der Express-Interfracht Deutschland GmbH - ein Unternehmen des international tätigen Logistik- und Speditionsdienstleistungskonzerns Speditionsholding GmbH.

In den vergangenen Jahren war er sowohl langjähriger Geschäftsführer bei der Wincanton GmbH und dort für den Bereich Europäische Landverkehre zuständig als auch Geschäftsführer der Rhenus Trucking GmbH & Co. KG.

"Mein zentrales Ziel ist es, Express-Interfracht in Deutschland stärker zu positionieren. Wir optimieren für unsere Kunden die Verkehrsträgerauswahl und konzentrieren uns dabei verstärkt auf intermodale Transportlösungen", so Michael P. Neubauer.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...