Märkte + Unternehmen

Express-Interfracht: strategische Neuausrichtung

Seit Dezember letzten Jahres ist Michael P. Neubauer neuer Geschäftsführer der Express-Interfracht Deutschland GmbH - ein Unternehmen des international tätigen Logistik- und Speditionsdienstleistungskonzerns Speditionsholding GmbH.

In den vergangenen Jahren war er sowohl langjähriger Geschäftsführer bei der Wincanton GmbH und dort für den Bereich Europäische Landverkehre zuständig als auch Geschäftsführer der Rhenus Trucking GmbH & Co. KG.

"Mein zentrales Ziel ist es, Express-Interfracht in Deutschland stärker zu positionieren. Wir optimieren für unsere Kunden die Verkehrsträgerauswahl und konzentrieren uns dabei verstärkt auf intermodale Transportlösungen", so Michael P. Neubauer.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

New Work

Der Mensch im Mittelpunkt

Wie schaffen wir Räume und Strukturen, die es Mitarbeitern ermöglichen, selbstbestimmt und kreativ zu arbeiten? Die mittelständische Berlin Industrial Group. (B.I.G.) setzt sich mit dieser Kernfrage von „New Work“ auseinander.

mehr...