Märkte + Unternehmen

Evonik gründet Zentrum für Energieeffizienz

Evonik Industries hat ein Zentrum für Energieeffizienz gegründet: das Science-to-Business Center Eco2 (S2B Eco2) in Marl. Der Essener Industriekonzern investiert dafür bis 2013 mehr als 50 Millionen Euro. Hinzu kommen öffentliche Fördermittel. Gestartet wird mit 21 Forschungsprojekten, die sich mit Energieeffizienz und Klimaschutz beschäftigen. Das neue Forschungszentrum bündelt die im Konzern vorhandenen Kompetenzen rund um Energieeffizienz und Klimaschutz in Form von geschäftsbereichs- und geschäftsfeldübergreifenden Entwicklungsprojekten. S2B Eco2 ist in fünf Themenfelder gegliedert: CO2-Abtrennung und -Nutzung, Energieerzeugung, Energiespeicherung, Lösungen zur Steigerung der Energieeffizienz beim Kunden und Energieeffizienz in Evonik-Prozessen. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Kongress OT meets IT

Der Kongress OT meets IT bringt die beiden Welten zusammen. Welches Wissen bringen die beiden Bereich in eine Produktion mit ein? Wie können OT und IT voneinander lernen? Wie lässt sich OT-Kompetenz in IT-Lösungen abbilden? Antworten drauf liefern Referenten aus beiden Welten.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...