Märkte + Unternehmen

EuroMold 2010: Hohe Internationalität und hervorragendes Geschäftsklima

Zur 17. Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung zeigten auf dem Messegelände Frankfurt 1384 Aussteller (+ 2,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) aus 38 Ländern ihre Produkte und Serviceleistungen, darunter zahlreiche Weltpremieren aus verschiedenen Fachbereichen. In der Halle 11.0 hat die EuroMold ihre Position als führender europäischer Marktplatz für Rapid-Technologien weiter ausgebaut.
Highlights der EuroMold 2010 waren die Sonderschauen "e-Production für Jedermann" und "Energieeffizienz und Werkzeugbau", sowie das Gastland Türkei und ein umfangreiches internationales Rahmenprogramm.
"Die weiter gestiegene internationale Besucherfrequenz hat unsere Erwartungen übertroffen", so Dr.-Ing. Eberhard Döring, Messeleiter der EuroMold 2010. "Dass mehr als 55.000 Besucher, darunter ein Großteil von Entscheidungsträgern, trotz schwierigster Wetterbedingungen zur EuroMold 2010 gekommen sind, bestätigt die Bedeutung der EuroMold als unverzichtbare Leitmesse für die gesamte Produktentwicklung."

Die nächste EuroMold findet vom 30. November bis 03. Dezember 2011 auf dem Messegelände Frankfurt am Main statt. Zur 18. Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung werden mehr als 1.500 Aussteller aus 40 Ländern und rund 60.000 Fachbesucher erwartet.

Die zahlreichen positiven Rückmeldungen bereits kurz nach dem erfolgreichen Abschluss der EuroMold 2010 zeigen schon jetzt, dass auch die EuroMold 2011 eine innovative und technologisch hochkarätige Messe wird und wieder zahlreiche Produkt- und Weltneuheiten in verschiedenen Bereichen der Prozesskette präsentieren wird. mi

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...