CAD/CAM-System

30 Jahre CAD/CAM aus Deutschland

Der deutsche CAD/CAM-Software-Entwickler, die Schott Systeme GmbH aus Bayern, feiert Jubiläum: Zur Euromold 2014 in Frankfurt werden die Münchner auf 30 Jahre der Produkteinführung ihrer CAD/CAM- und IT-Software Pictures by PC zurück blicken können. Dabei ist Schott Systeme einer der wenigen CAD/CAM-Hersteller, der über all die Jahre und wechselnden Betriebssysteme hinweg bruchfreie Entwicklungskontinuität wahrte und unabhängig die finanzielle Eigenständigkeit behielt.

Zur Euromold 2014 feiert Schott Systeme sein 30-jähriges Firmenjubiläum.

Herausragende Pionierleistung der ersten Stunde waren die freie, grafische Programmierbarkeit, der integrierte Kommandoprozessor und die offene Systemarchitektur. Als weitere Meilensteine in der Entwicklung zählen die Bezier-basierte Freiformflächenmodellierung ab dem Jahr 1988 (noch unter DOS), 1992 dann die 2D/3D-CAM-Module "Bohren - Fräsen und Drahtschneiden", 1999 der Wechsel auf Windows und die Ergänzung der Flächen- mit der Volumenmodellierung. In der Folgezeit spielten beim CAM-Modul die Mehrseiten- beziehungsweise 5-Achsen-Simultan-Bearbeitung sowie die direkte Modellierung (Volumen, Flächen, Maschen) eine große Rolle. Die neueste Generation der Software setzt ihren Fokus auf die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung (HSM), Hochleistungszerspanung (HPC) sowie das Drehen mit angetriebenen Werkzeugen. -sg-

Schott Systeme GmbH, Gilching, Tel. 089/348069, http://www.schott-systeme.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

EMO 2017

Tebis ist mit Herz bei der Sache

Tebis, Prozessanbieter für die Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Modellen, Formwerkzeugen und Komponenten, präsentiert auf der EMO unter anderem die Version 4.0 Release 5 seiner CAD/CAM-Software.

mehr...
Anzeige

CAD/CAM für Elektro-Motoren

Volle Elektrokraft voraus

Solidworks lud zur Vorstellung seiner PLM-Produkte der Version 2017 zu einem interessanten Kunden ein: Torqueedo. Das Münchner Unternehmen ist nach eigenen Angaben Marktführer mariner E-Motoren und setzt die CAD/CAM-Lösung Solidworks für die...

mehr...

CAM-System

Aus dem Vollen gefräst

Bei North Bucks Machining Ltd in Milton Keynes (UK) wurde mit einem aus dem Vollen gefrästen Mountainbike-Rahmen ein neues Referenzwerkstück für die Möglichkeiten der CAM-Suite Hypermill von Open Mind Technologies geschaffen.

mehr...

Aus der Praxis

Einfach produktiver

Die Fooke GmbH, Hersteller großer fünfachsiger Portal-Fräsmaschinen, setzt in ihrem Vorführzentrum die Programmiersoftware WorkNC von Vero Software ein, die auch viele Fooke-Kunden nutzen.

mehr...