Märkte + Unternehmen

Euroguss 2012: Ein voller Erfolg!

Aussteller, Besucher und Verbände sind sich einig: Die Euroguss 2012 war ein voller Erfolg! Die Stimmung in den Messehallen schon fast euphorisch. Genau 8.415 Fachbesucher und damit 18 Prozent mehr als bei der Vorveranstaltung kamen vom 17.-19. Januar 2012 nach Nürnberg. Auch bei der Nettofläche glänzte die Fachmesse für Druckguss mit einem neuen Rekord, einem Plus von 15 Prozent im Vergleich zu 2010. Die Vorträge des Internationalen Deutschen Druckgusstages, organisiert vom Verband Deutscher Druckgießereien (VDD), waren bestens besucht. Die neue Sonderschau "Forschung, die Wissen schaf(f)t" stieß auf reges Interesse bei den Besuchern.

Gerhard Eder, Vorsitzender des VDD

Freuen durften sich die Gewinner des Internationalen Aluminium-Druckgusswettbewerbs und des Zink-Druckgusswettbewerbs, die im Rahmen der Eröffnungsfeier ausgezeichnet wurden. "Von einer Krise war während der Messe nichts zu spüren. Das war eine richtig gute Messe. Unsere Mitglieder konnten viele Aufträge schreiben. Es sieht so aus, als könnten wir den Rekordumsatz und das Beschäftigungsplus in unserer Branche auch in 2012 weiter ausbauen", resümiert Gerhard Eder, Vorsitzender des VDD. Und Dr. Timo Würz, Geschäftsführer des Cemafon, des europäischen Verbandes der Hersteller von Gießereimaschinen und -ausrüstung, sagt: "Die Euroguss ist weit mehr als nur eine Messe zur Kontaktpflege. An den Messeständen wurden konkrete Projekte mit der Industrie besprochen. 2011 war ein erstaunlich gutes Jahr für unsere Branche und die Aussichten für 2012 sind ebenfalls optimistisch bei geringeren Wachstumsraten." Insider wissen: Der Erfolg der Messe und die gute Stimmung in der Branche ist vor allem auf den derzeitigen Boom in der Automobilindustrie zurückzuführen. Die Druckgießereien profitieren davon, weil ihre Aufträge zu drei Vierteln aus dem Automotive-Bereich kommen. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...