Märkte + Unternehmen

Euroblech: Mit Spannung erwartet

Vom 26.-30. Oktober 2010 findet in Hannover die 21. Euroblech, Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung, statt. Als weltweite Leitmesse für diesen Industriezweig kommt der Euroblech gerade in diesem Jahr eine besondere Bedeutung zu, bedingt durch ihre Rolle als Branchenbarometer und Zukunftsindikator. Denn, nachdem die blechbearbeitende Industrie mit 2009 ein schwieriges Jahr hinter sich gelassen hat, geben die jüngsten Konjunkturdaten sowie auch die wichtigsten Industrieverbände für 2010 nun wieder Anlass zu vorsichtigem Optimismus.

"1100 Firmen aus 37 Ländern haben derzeit bereits insgesamt 77.000 m2 Nettoausstellungsfläche reserviert. Dies ist angesichts der aktuellen wirtschaftlichen Lage ein sehr positives Bild, denn es entspricht der Buchungssituation, die wir im gleichen Zeitraum vor der äußerst erfolgreichen Euroblech 2006 hatten. Selbst im Vergleich zur Rekordmesse 2008 ist dies lediglich ein Rückgang von fünf Prozent", erklärt Messedirektorin Nicola Hamann im Namen des Veranstalters Mack Brooks Exhibitions zum derzeitigen Buchungsstand für die diesjährige Messe.

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...