Märkte + Unternehmen

ERP-Software: Der Blick ins Cockpit

Alle Information im Blick: Das Cockpit des ERP-Anbieters Alpha Business Solutions für die ERP-Software Proalpha ermöglicht das Sammeln und Auswerten von Informationen aus allen Unternehmensbereichen und Quellen. Neben den Daten aus Proalpha lassen sich damit auch Text-, Excel- oder XML-Dateien analysieren. Das In-Memory-Datenmodell lädt dabei die Informationen in den Arbeitsspeicher und gewährleistet so eine sekundenschnelle, multidimensionale Analyse ¿ selbst bei großen Datenmengen. Die Handhabung ist einfach, so dass die Lösung auch flächendeckend in den Fachabteilungen genutzt werden kann.

Das Unternehmenscockpit sammelt und wertet entscheidungsstützende Informationen aus allen Unternehmensbereichen und Quellen aus.

Mit der mobilen Anwendung für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM) kann das Unternehmen einen weiteren Baustein für die Lösung vorweisen. Die Anwendung ist vollständig in Microsoft Outlook integriert. Daten können bequem synchronisiert und bearbeitet werden. So lassen sich Adressen, Kalendereinträge, Wiedervorlagen und Aufgaben menügesteuert im Backend wie auch im mobilen Outlook-Client synchronisieren. Ein mobiler Zugriff erhöht die Flexibilität der Mitarbeiter und verbessert den Informationsfluss im Unternehmen.

Mit Service Pro zeigt der Spezialist eine Zusatzlösung für Servicemitarbeiter. Die können von unterwegs Daten über mobile Endgeräte abrufen. Folgende Funktionen stehen unter anderem zur Verfügung: Anzeige der Aufträge (Arbeitsvorrat), Versendung von SMS mit wichtigen Einsatzinformationen wie dem Freigabezeitpunkt des Auftrages oder die Übertragung von Reparaturhistorien von Maschinen, eine verbesserte Call-Verwaltung sowie Ersatzteilverkauf aus dem Vertriebsauftrag heraus samt Produktaktenpflege. Mittels einer Offline-Variante lassen sich Zeiten, Kosten und verwendete Materialien auch ohne Verbindung zu Proalpha erfassen und zu einem späteren Zeitpunkt synchronisieren. -sg-

Anzeige

 

Alpha Business Solutions AG, Kaiserslautern, Tel. 0631/30347-0, http://www.abs-ag.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige