Märkte + Unternehmen

ERP für Sondermaschinen- und Anlagenbauer: Aufträge im Blick


Der ERP-Hersteller ams Solution AG hat seine Lösung um ein Auftrags-Dashboard erweitert, über das Sondermaschinen- und Anlagenbauer ihre kapitalintensiven Kundenprojekte sicherer steuern können. Das Auftrags-Dashboard liefert der Projektleitung und dem mittleren Management alle wichtigen Kennzahlen zur Performance der laufenden Aufträge. Dadurch soll die Entwicklung von Budgets und Terminen ohne Zeitverzug transparenter darstellbar sein und eventuelle Schieflagen bereits in ihrer Entstehung erkennbar werden.

Ein Auftrags-Dashboards für sicheres Projektmanagement in der Einzel- und Auftragsfertigung erweitert die ERP-Lösung von ams.

Zusätzlich zu seiner Funktion als Früherkennungssystem dient die neue Funktion auch als operativer Steuerstand: Wechselt zum Beispiel eine Kennzahlenampel von Grün auf Gelb, so gelangen die Anwender per Mausklick in diejenigen Bereiche des Auftragsmanagementsystems, in denen sie die Ursachenanalyse vertiefen und erforderliche Ausgleichsmaßnahmen wirtschaftlich einleiten können. Wie wirtschaftlich das Unternehmen insgesamt arbeitet, zeigt das ebenfalls in der ERP-Lösung integrierte Management-Cockpit, in dem sich alle Kennzahlen projektübergreifend verdichten lassen. Das Auftrags-Dashboard führt die erfolgskritischen Informationen der Kundenprojekte in einer einzigen Benutzeroberfläche zusammen, die sich laut Anbieter einfach bedienen lässt. Dank der Integration in das Auftragsmanagementsystem stehen die Projektdaten in Echtzeit bereit. -sg-

ams.Solution AG, Kaarst
Tel. 02131/40669-0, www.ams-erp.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige