Märkte + Unternehmen

Ericsson erwirbt den größten Teil des nordamerikanischen Mobilfunkgeschäftes von Nortel

Ericsson hat heute im Rahmen eines Bieterverfahrens vereinbart, die Bereiche der Division Carrier Networks von Nortel zu erwerben, die die CDMA- und LTE-Technologie in Nordamerika betreffen. Der Kaufpreis beträgt 1,13 Milliarden US-Dollar. Zu der Vereinbarung gehören unter anderem wichtige CDMA-Verträge mit nordamerikanischen Netzbetreibern wie Verizon, Sprint, U.S. Cellular, Bell Canada und Leap. Außerdem umfasst die Transaktion auch LTE-Vermögenswerte, bestimmte Patente und Lizenzen in den Bereichen CDMA und LTE. Der Erwerb unterliegt noch der Zustimmung von kanadischen und US-amerikanischen Behörden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige