Erfolgreiche Schlauchpumpenserie

Red Dot Award für Hirschmann Laborgeräte

Hirschmann Laborgeräte wurde zum nunmehr 4. Mal mit dem Red Dot Award ausgezeichnet. Diesmal gilt der begehrte Preis in der Kategorie Produktdesign der Schlauchpumpenserie rotarus, mit der das Eberstädter Unternehmen den Schritt in die Welt der kontinuierlich fördernden Pumpen geht.

Hirschmann Laborgeräte wurde erneut mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet. Kirsten Hirschmann, geschäftsführende Gesellschafterin, und Geschäftsführer Dr. Hans-Jürgen Bigus freuen sich über die Urkunden.

Hirschmann wurde bereits für seine Produkte solarus, pipetus und opus mit dem Red Dot Award ausgezeichnet. Der Hersteller von Labor- und Glasgeräten sowie Präzisionskapillaren entwickelt seit 1964 Problemlösungen für die Arbeit im medizinischen Labor, in der Forschung und in der Industrie. Derzeit sind 24 Patentfamilien in Produkten verwirklicht oder gerade in der Entwicklung.

Verschiedene Motoren, unterschiedliche Schutzklassen, intelligente Steuerungstechnik und automatische Pumpenkopf- und Schlaucherkennung durch RFID-Technik zeigen bei rotarus eine durchgängig geplante Produktfamilie, die ein breites Spektrum an Anwendungsbereichen im Labor und in der Industrie abdeckt. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schlauchpumpen

Fördert kleinste Mengen

Rotarus Standard ist das leistungsfähige Basismodell der Schlauchpumpenserie von Hirschmann Larborgeräte. Die Förderpumpe für kleine Fördermengen und hohe Viskositäten ist flexibel einsetzbar. Mit dem Bedienfeld am Gehäuse lassen sich die...

mehr...

Schlauchpumpen

Neue Pumpengeneration

Mit der neuen Schlauchpumpenserie 400RXMD stellt Watson-Marlow eine anschlussfertige OEM-Pumpe vor, die man auf Basis der erfolgreichen RX-Modelle gezielt für den Einsatz in medizinischen und pharmazeutischen Spezialgeräten entwickelte.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schlauchpumpen

Exakt und kostengünstig

Rotarus Standard ist das Basismodell der Schlauchpumpenserie. Die Förderpumpe für kleine Fördermengen und hohe Viskositäten ist flexibel einsetzbar. Mit dem Bedienfeld am Gehäuse lassen sich die wichtigsten Parameter einfach einstellen, die Drehzahl...

mehr...
Anzeige

Schlauchpumpen

Präzise Förderleistungen

Die Watson-Marlow Pumps Group stellt neue 400RXMD-Schlauchpumpen vor. Ein neuer Mechanismus zur Schlauchführung und -quetschung im Pumpenkopf ermöglicht präzise Förderleistungen. Das problemlose Einlegen der Schläuche minimiert das Risiko der...

mehr...

Schlauchpumpen

Sicher verarbeiten

Watson-Marlow stellte kürzlich zwei neue Serien industrieller Pumpen vor. Die APEX-Schlauchpumpen von Bredel Hose Pumps, einem Tochterunternehmen der Briten, eignen sich zur Verarbeitung von Lebensmitteln und chemischen Stoffen in der Keramik-,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schlauchpumpen

Kontinuierlich Dosieren

Mit der Rotarus-Schlauchpumpenserie macht Hirschmann den Schritt in die Welt der kontinuierlich fördernden Pumpen. Mit einer Auswahl an Motoren, Gehäusen der Schutzklassen IP54 und IP65 sowie intelligenten Fördermengen-Steuerungen steht eine...

mehr...

Schlauchpumpen

Feststoffe anschaulich fördern

Mit der SPS-Sinuspumpe Maso Sine stellt Watson Marlow eine leistungsstarke und effektive Verdrängerpumpe vor, die geeignet ist für die schonende Förderung von großen und empfindlichen Partikeln. Sie findet ihren Einsatz hauptsächlich in der...

mehr...

Pumpen-Lösung

Zur Beschleunigung des Wachstums

hat Watson-Marlow, ein renommierter Hersteller von Schlauchpumpen, das deutsche Sinuspumpen-Geschäft der Maso Process-Pumpen GmbH von der Sundyne Corporation übernommen. Die Produkte werden künftig unter der Bezeichnung Maso-Sine vertrieben.

mehr...