Märkte + Unternehmen

Elesta relais: neue Firmenzentrale

Nicht weit vom jetzigen Firmensitz in Bad Ragaz entfernt entsteht die neue Firmenzentrale der Elesta relays GmbH. Neben Verwaltung und Entwicklung umfasst der Komplex auch Produktion und Logistik.

Mit dem 40.000 Kubikmeter Volumen starken Neubau stärkt der Spezialist für Sicherheitsrelais mit zwangsgeführten Kontakten seine Präsenz in Europa. Neu strukturierte Fertigungslinien und der Ausbau des Logistikbereiches sollen die Effizienz des Unternehmens weiter erhöhen. Entwicklung und Labor werden stark erweitert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige