Märkte + Unternehmen

Elektro-Konstruktion: Neue Version WSCAD Suite 2014

Eine Demoversion der E-CAD-Lösung ist laut Anbieter ab Mitte Dezember 2013 auf der Firmenwebsite verfügbar.

Über 100 Vorschläge von WSCAD Nutzern wurden in der Version 2014 umgesetzt. Zusätzlich sorgen laut Anbieter zahlreiche, für den Anwender nicht sichtbare, neue Funktionen für eine schnellere Produktentwicklung und höhere Qualität. Mehr Performance für große Zeichnungen, neue Produktivitätswerkzeuge und erweiterte Features im Stromlaufplan Engineering sowie für die Schaltschrankkonstruktion bilden den Schwerpunkt. Die Funktionen der einzelnen Online-Verwaltungen wurden optimiert und die DXF/DWG Schnittstelle weiterentwickelt.
Der Anspruch an die Performance einer CAD-Software steigt stetig. Bei der Version 2014 wurden besonders in den wichtigen Verwaltungsfunktionen wie SPS-Manager, Schütz-, Klemmen- und Steckerverwaltung erhebliche Performance Steigerungen erzielt, gerade bei großen Zeichnungssätzen. Im Schaltschrank Aufbau (Cabinet Engineering) wurde neben der Verbesserung der Handhabung, auch die Oberfläche mit neuen Bedienfunktionen ausgestattet beziehungsweise optimiert. Ein Schaltschrank lässt sich im neuen Cabinet Engineering auf sehr einfache Weise maßstabsgetreu aufbauen und anschließend an die angeschlossenen Fertigungsprozesse übergeben.
Dank der neuen Funktionen für die Produktivität können Anwender bei Konstruktionsaufgaben Eigenschaften von Drähten schneller ändern, Leitungen organisieren oder Strukturkennzeichen managen. Mit verschiedenen Default-Einstellungen, wie zum Beispiel für die optische Darstellung von Linien und Texten des Bereiches für Anlagen- und Ortskennzeichnung oder die Voreinstellung von Verbindungslinien, lassen sich Funktionen während der Konstruktion, schneller und mit weniger Aufwand umsetzen.
Mit der 1-poligen Darstellung von Stromlaufplänen wurde ein weiterer Dokumententyp in der Technologie Electrical Engineering geschaffen. In diesem Dokument erstellen Nutzer Übersichtsschaltpläne die Online mit allen anderen Technologien verknüpft sein können. Die Organisation der 1-poligen Darstellung übernimmt wie schon in der Version 2012 die zentrale Datenbank, die alle Informationen der einzelnen Technologien vereint.
Zur Produktivität tragen, neben weiteren zahlreichen Features und Funktionen, auch diverse Schnittstellen zu den Softwareprodukten verschiedener Klemmenhersteller und die Ausgabe einer Betriebsmittelliste bei. Der DWG Import ist in der Vorgehensweise optimiert und erlaubt auch den Import, wenn die DWG Informationen nicht vollständig vorhanden sind. -sg-

WSCAD, Bergkirchen, Tel. 08131/3627-98, http://www.wscad.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Engineering

Mechatronisches Engineering

Die Entwicklung von Maschinen im Zeitalter von Industrie 4.0 braucht eine integrierte Zusammenarbeit im Engineering. Mechanik, Elektrotechnik und Software müssen ineinander greifen.

mehr...

Engineering

Eplan stellt Syngineer vor

Auf der Hannover Messe präsentierte Eplan und Schwesterfirma Cideon den „Syngineer“ – eine Kommunikations- und Informationsplattform, die Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau optimale Voraussetzungen für ein mechatronisches Engineering bieten...

mehr...

Engineering

Eplan erweitert Datenportal

Sie sind bei Konstrukteuren beliebt und ein Zeitsparfaktor: Bibliotheken, in denen die CAD-Daten von Gerätekomponenten hinterlegt sind. Ein Betreiber, der Daten für die Elektrokonstruktion anbietet, ist Eplan.

mehr...
Anzeige

Elektro-CAD

Die Flasche aus der Flasche

Recycling ist keine Alibi-Handlung. Die Herstellung von PET-Flaschen aus PET-Flaschen in Bottle-to-Bottle-Recyclinganlagen des niederösterreichischen Kunststoffmaschinenherstellers Starlinger ist bei gleicher Qualität weniger kosten- und...

mehr...

Fachmessen

Ein viertel Jahrhundert SPS IPC Drives

Die Aussichten für die vom 25. bis 27.11.2014 in Nürnberg stattfindende SPS IPC Drives sind für den Veranstalter durchaus rosig: Über 1.600 Aussteller aus dem In- und Ausland werden nach Nürnberg kommen, um dort ihre Innovationen, Produkte und...

mehr...

Software

Volle Identifikation fürs Gerät

Geräte und Bauteile zeichnen sich heute durch Innovationen in ihrer hohen Funktionsvielfalt, Flexibilität und unterschiedlichste Einsatzmöglichkeiten aus. Umso stärker rückt der gesamte Entwicklungsprozess einer Maschine in den Fokus.

mehr...