Märkte + Unternehmen

Effizienter konstruieren

Die 3D-Mäuse von 3Dconnexion unterstützen ab sofort CATIA V6R2010 von Dassault Systèmes. Anwender können dadurch besser mit 3D-Modellen interagieren und in Echtzeit an Konstruktionen arbeiten. Die 3D-Mäuse bieten eine intuitive Navigation und Steuerung bei der Arbeit mit den neuesten Erweiterungen der Software für Direct Modeling und Visualisierung. Außerdem sind sie mit den am häufigsten verwendeten Befehlen vorprogrammiert. Individuelle Anpassungen der Tasten sind über die Schaltfläche "Mapping Editor" in der Software möglich.

Laut Dieter Neujahr, President von 3Dconnexion, bildet die Kombination der Produkte eine performante Lösung, durch die es Anwendern ermöglicht ihre PLM-Workflows zu straffen.

Die 3D-Mäuse von 3Dconnexion unterstützen CATIA V6R2010 unter Windows XP, Windows Vista und UNIX. -mi-

3Dconnexion GmbH, Seefeld
Tel. 0 81 52/99 19 - 0, www.3dconnexion.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige