Märkte + Unternehmen

ECM-Funktionen auf einer Plattform

Das auf Enterprise Content Management (ECM) und Dokumenten-Management spezialisierte IT-Beratungshaus Alos stellt Lösungen auf Basis der Sharepoint-Technologie von Microsoft vor. Unter der Bezeichnung oneECM werden Applikationen für das Dokumentenmanagements gezeigt. Dazu zählen Records Management, Workflow, Suche und Recherche. Diese werden um Funktionen zur Erfassung, zum Viewing und zur revisionssicheren Archivierung von Dokumenten erweitert. Die Einführung eines teuren, zusätzlichen Archiv- oder ECM Systems entfällt somit.

Sharepoint oneECM bildet laut Alos die Basis, um schnell Applikationen für spezifische Prozesse wie beispielsweise die Rechnungsverarbeitung, Vertragsmanagement oder Vorgangsbearbeitung entwickeln zu können. Zudem sei eine Integration von oneECM in Vorgangsbearbeitungssysteme, die auf Sharepoint basieren, jederzeit einfach und schnell möglich. Die Zertifizierung der Archivtechnologie gemäß GDPdU, AO und HGB sei zudem sichergestellt. -sg-

Alos GmbH, Köln
Tel. 02234/4008-0, www.alos.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige