Haltesystem für Kabel und Schutzschläuche

Dynamische Energiezuführung für Roboter

Aus dem Hause Murrplastik kommt das leicht zu montierende Haltesystem FHS, welches für die Befestigung von Kabeln, Leitungen und Schutzschläuchen an Robotern zur dynamischen Energiezuführung entwickelt wurde. Es passt sich dabei flexibel an jeden Robotertyp an.

Hält sicher, immer und überall. Roboter-Haltesystem FHS von Murrplastik für Kabel, Leitungen und Schutzschläuche.

Das modulare Haltersystem ist optimal abgestimmt auf kleinere Robotersysteme für die kollaborierende Zusammenarbeit. Selbst bei konischen oder geraden Flächen, auf Eckkanten und unterschiedlichen Oberflächen, Profilen und Durchmessern bietet es sicheren Halt.

Es besteht aus zwei verschiedenen Grundkörpern plus einem Klettband in unterschiedlichen Längen und lässt sich für drei verschiedene Befestigungsarten FHS-SH, FHS-UHE und FHS-C einsetzen.

Die Variante mit Systemhalter (FHS-SH) ist geeignet zum Führen und Stabilisieren von kleinen Energiezuführungen und für geringe bis mittlere Verfahrgeschwindigkeiten sowie für gleitende oder feste Montage am Kabelschutzschlauch. Das FHS-SH empfiehlt sich besonders für die Energiezuführung zur Erstausrüstung sowie für nachträgliche Installationen.

FHS-UHE, mit einteiligem Universalhalter, ermöglicht nicht nur eine einfache und sichere, sondern auch eine schnelle und nachträgliche Kabelschutzmontage oder Demontage. Mit dem einteiligen, unverlierbaren Verschlussbügel erfolgt der Austausch von Schutzschläuchen mit einem Klick. Besonders geeignet ist das FHS-UHE zur Vermeidung axialer Verschiebungen des Schutzschlauches innerhalb dynamischer und leichter Anwendungen.

Anzeige

Beim flexiblen Haltersystem mit Klettband FHS-C werden mit dem durchgeschlauften rutschfesten Klettband die Leitungen, Kabel und Schutzschläuche direkt, sicher und leitungsschonend am Roboterarm befestigt. Da das Unternehmen zu unterschiedlichen Robotertypen verschiedene Klettbandlängen ins Portfolio aufgenommen hat, passt das System stufenlos für verschiedene Durchmesser der Roboterarme sowie für Leitungen, Kabel und Schutzschläuche. kp

Automatica Halle A4 Stand 425

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Haltesystem

Teile auf Knopfdruck leise lösen

Mit den Riemenbügeln und den passenden Aufnahmebuchsen hat das Unternehmen Erwin Halder ein Haltesystem umgesetzt, mit dem verschiedene Teile auf Knopfdruck leise gelöst und wieder verbunden werden können.

mehr...

Haltesysteme

Elemente verbinden

Auf der Hannover Messe stellte RK Rose+Krieger einen neuen Systemadapter 28 für seine Aluminium-Klemmverbinder vor sowie eine weitere Baugröße des Haltesystems RK Safelock und ein neues Blocan-Profil.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Haltesystem

Zuverlässig halten

Zur Hannover Messe 2014 stellte RK Rose+Krieger seine neuesten Produkte vor. Dazu zählten der Systemadapter 28 für die Aluminium-Klemmverbinder des Unternehmens, eine weitere Baugröße des Haltesystems RK Safelock und ein neues Konstruktionsprofil.

mehr...
Anzeige

Haltesystem

Prima gedämpft

Die bessere schwingungsdämpfende Eigenschaft des Werkzeugspannsystems Pow-R-Grip von Rego-Fix gegenüber den meisten am Markt erhältlichen Werkzeugspannsystemen ist nun wissenschaftlich in einer Studie des Fraunhofer IPK (Institut Produktionsanlagen...

mehr...

Haltersystem

Für Energiezuführung an Cobots

Murrplastik Systemtechnik bietet mit dem Flexiblen Haltersystem FHS ein modulares Haltersystem für die dynamische Energiezuführung an kollaborierenden Robotern. Das System ist rutschfest und passt auf unterschiedliche Oberflächen und Radien.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige