Märkte + Unternehmen

Dunkermotoren: Akquisition durch Ametek abgeschlossen

Die Ametek Inc. mit Sitz im US-amerikanischen Berwyn (PA) hat die Akquisistion der Muttergesellschaft der Dunkermotoren GmbH, Bonndorf, erfolgreich abgeschlossen. Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen erwartet 2012 einen Umsatz von ca. 155 Millionen Euro. Ametek hat es von Triton, einem europäischen Finanzinvestor, für einen Kaufpreis von ca. 250 Millionen Euro nach Abzug erworbener Zahlungsmittel übernommen.

Es wird erwartet, dass sich die Akquisition von Dunkermotoren unmittelbar ertragssteigernd für die Aktionäre auswirkt. Der Aktienwert wird sich in 2012 um etwa 0,02 US-Dollar je Aktie und in 2013 um etwa 0,10 US-Dollar je Aktie erhöhen. "Wir freuen uns über den Erwerb eines herausragenden Unternehmens wie Dunkermotoren", sagte Frank S. Hermance, Ameteks Chairman und Chief Executive Officer. "Dunkermotoren ist ein weltweit führender Anbieter von hoch entwickelten zukunftsweisenden Antriebslösungen für Nischen-Anwendungen. Es ist eine ausgezeichnete strategische und im hohen Maße komplementäre Ergänzung unseres "Precision Motion Control"-Geschäfts. Es erweitert unsere führende Position in Nischenmärkten der rotatorischen und linearen Antriebsanwendungen. Darüber hinaus erweitert es unsere Fertigungskapazitäten in Europa und China und unsere Präsenz in wichtigen industriellen Endmärkten."

Dunkermotoren gehört zu den führenden Anbietern von bürstenbehafteten und bürstenlosen Antriebslösungen für einen weiten Bereich in industriellen Automatisierungsanwendungen, Büromaschinen, medizinischer Geräte und Laboreinrichtungen. Zusätzlich zum Stammwerk in Bonndorf, Deutschland, hat Dunkermotoren Produktiosstätten in China und Serbien. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

DC-Servomotor

Radikal geschrumpft

Unter der Motorbezeichnung BG 45 SI bietet Dunkermotoren einen kleinen, auf Leistungsdichte getrimmten DC-Servomotor in der Leistungsklasse unter 100 Watt. Der neue Kompaktantrieb bietet die Möglichkeiten eines echten 4-Quadranten Betriebes.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...