Märkte + Unternehmen

Dürr mit Innovationspreis ausgezeichnet

Im Rahmen des 24. internationalen Lackier-Kongresses Surcar in Paris wurde der Eco-Dry-Scrubber von Dürr mit einem Innovationspreis ausgezeichnet. Das Motto des diesjährigen Kongresses lautete "Lean and Green". Dürr baut seit Jahren konsequent auf ökologische und nachhaltige Lösungen in der Großserienlackierung. Das innovative System zur Trockenabscheidung von nassem Lack-Overspray überzeugte nur wenige Tage später auch die Jury im Umweltministerium Baden-Württemberg: Der zum ersten Mal verliehene Umwelttechnikpreis ging ebenfalls an den Stuttgarter Maschinen- und Anlagenkonzern.kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sieben-Achs-Roboter Eco RP E043i

Sieben statt sechs

Dürr hat die Robotergeneration Ecopaint Robot mit Funktionen für den automatisierten Lackierprozess ausgestattet. Das Modell Eco RP E043i mit Sieben-Achs-Kinematik vergrößert den Arbeitsbereich durch seinen höheren Freiheitsgrad; eine lineare...

mehr...

Rotationstauchlackierung

Transporter auf Tauchstation

Bis zu acht Meter lange Karosserien, die in der Lackiererei durch ein Tauchbad rotieren – das hat es bislang noch nicht gegeben. Zum ersten Mal wird das Rotationstauchverfahren Ecopaint RoDip für Fahrzeuge dieser Größenordnung jetzt in der Praxis...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige