Märkte + Unternehmen

Dr. Dieter Brucklacher wird 70 Jahre

Am 12. Juni 2009 wird Dr. Dieter Brucklacher, seit März 2008 Vorsitzender des Kuratoriums der Impuls-Stiftung des VDMA und seit 2002 Mitglied im Impuls-Kuratorium, 70 Jahre alt.

Die Entwicklung des baden-württembergischen Präzisionswerkzeug-Herstellers Leitz, ein Familienunternehmen in vierter Generation, ist untrennbar mit seinem Namen verbunden. Der 1939 in Oberkochen geborene Brucklacher studierte Physik und war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Material- und Festkörperforschung im Kernforschungszentrum Karlsruhe bevor er vor 35 Jahren in das Familienunternehmen seiner Frau einstieg. Sein besonderes Anliegen war und ist es, die Basis zu erhalten, die Leitz in über 133 Jahren aufgebaut haben.

"Auch in Zukunft erfolgreich am Standort Deutschland produzieren können" – war auch das Thema seiner VDMA-Präsidentschaft. "Unser Land braucht mehr Unternehmer" lautete eine der Kernbotschaften während seiner ehrenamtlichen Tätigkeit für Deutschlands Maschinenbauer. Immer wieder hat Brucklacher dargelegt, wie wichtig es sei, den Betrieben mehr Selbstbestimmung einzuräumen, über Arbeitszeit und Entgelt eigenverantwortlich zu entscheiden – sprich die "betrieblichen Bündnisse für Arbeit" zu legalisieren.

Überzeugungskraft, Glaubwürdigkeit und die Ausdauer, Veränderungen in Politik und Gesellschaft anzustoßen, um Deutschland wieder eine Zukunft zu sichern, charakterisierten seine VDMA-Präsidentschaft. Hinzu kommt, dass Jahre seiner Amtszeit – 2004 bis 2007 – die erfolgreichsten Jahre für Deutschlands Maschinenbauer waren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...