Märkte + Unternehmen

Dorma: Zum fünften Mal einer der besten Arbeitgeber im Mittelstand

Dorma zählt erneut zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Das hat die aktuelle Untersuchung im Rahmen des bundesweiten, branchenübergreifenden Unternehmensvergleichs "Top Job" ergeben. Der Mittelständler überzeugte in der diesjährigen Runde der renommierten Wirtschaftsinitiative mit einem krisenfesten und dementsprechend erfolgreichen Personalmanagement. Dorma Personalleiter Michael Ecker (Bild li.) nahm das begehrte "Top Job"-Gütesiegel am Donnerstagabend bei einem Festakt im Landschaftspark Duisburg-Nord aus den Händen von Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement entgegen.

Das Metallverarbeitungsunternehmen hatte sich erfolgreich dem strengen zweistufigen Verfahren des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen gestellt. Dabei bewertet Institutsdirektorin Prof. Dr. Heike Bruch die Managementinstrumente der Teilnehmer im Personalbereich und führt eine detaillierte Mitarbeiterbefragung durch. Außerdem verpflichtete sich das Unternehmen zu einem fairen Umgang mit seinen Mitarbeitern auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten und unterzeichnete den "Top Job"-Ehrenkodex. "Die Auszeichnung zum Top-Arbeitgeber bestätigt uns in unserem eingeschlagenen Kurs. Sie dokumentiert schwarz auf weiß, wie wichtig uns unsere Mitarbeiter sind. Und dass die Belegschaft unser Engagement zu schätzen weiß. Das Bekenntnis zum "Top Job"-Ehrenkodex ist da nur die logische Konsequenz. Denn gerade in harten Zeiten hat der faire Umgang mit den Mitarbeitern oberste Priorität", betonte Ecker .

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Karusselltüren

Rotierende Drei- und Vierflügler

Als kompakte Klimaschleuse haben Karusselltüren bereits eine lange Tradition. Ihr Einsatzspektrum wurde in jüngerer Zeit durch den Einbau technischer Finessen jedoch beträchtlich erweitert. Für Gebäude mit mittlerer Begehungsfrequenz bietet Dorma...

mehr...

Karusselltüren

Mit dem Stapler durch die Tür

zu fahren, gehört in der Industrie nicht gerade zur alltäglichen Routine. Da bestimmen eher Schnelllauftore das rasche Rein und Raus. Die neuen automatischen Großobjekt-Karusselltüren von Dorma – bislang vorwiegend in Verbrauchermärkten im...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...