Märkte + Unternehmen

Dokumenten-Management: DMS für Einsteiger


Sage, Anbieter betriebswirtschaftlicher Software im deutschen Mittelstand, bietet ein kostenloses Whitepaper zum Thema elektronische Dokumentmanagementsysteme (DMS) zum Abruf auf seiner Website (http://landing.sage.de/dms) an. Der 16-Seiter gibt Einblick über die die wichtigsten Funktionen, Fakten und Vorteile von DMS und bietet zahlreiche Tipps, wie Anwender mit DMS-Lösungen effizienter und erfolgreicher arbeiten. Der Leser erfährt zudem, welche Gründe für den Einsatz eines DMS sprechen und erhält Hinweise zu Anwendungsgebieten und zum Thema Datensicherheit. Interessant ist in diesem Zusammenhang eine Studie der Gartner Group, die 2010 festgestellt hat, dass bis zu dreißig Prozent der Arbeitszeit mit Suchen nach konkreten Informationen verschwendet werden.

Sage veröffentlicht kostenloses Whitepaper zum Thema Dokumenten-Management-Systeme

Sage hatte im März 2011 die Erweiterung seines Produktportfolios um eine professionelle DMS-Lösung angekündigt und dafür eine strategische Partnerschaft mit dem DMS-Spezialisten Dvelop vereinbart. Als erstes Produkt wird im Herbst 2011 die hochintegrierte DMS-Lösung in der bewährten ERP-Lösung Sage Office Line erhältlich sein. Anwender der betriebswirtschaftlichen Software werden dann direkt im ERP-System umfassende DMS-Funktionalitäten nutzen können. Aber auch Nicht-ERP-Anwender einer Firma werden durch das neue Sage-Angebot zukünftig mit dem DMS arbeiten können. Mittels eines DMS Light Clients können weitere Mitarbeiter Dokumente wie E-Mails, Word-Dateien oder eingescannte Papierdokumente archivieren und somit anderen Mitarbeitern im Unternehmen elektronisch zur Verfügung stellen. -sg-

Anzeige

Sage Software GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
Tel. 069/50007-0, www.sage.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige