Märkte + Unternehmen

DMG lädt zum Technologiefestival

Mit der Hausausstellung bei der Deckel Maho Pfronten wird DMG vom 02. bis 06. Februar 2010 einen imposanten Einstieg in die neue Messesaison bestreiten. Den mehr als 5.000 erwarteten Fachbesuchern aus aller Welt präsentieren sich im größten Produktionswerk des Gildemeister-Konzerns insgesamt 55 Maschinen-Highlights live unter Span - darunter 14 Innovationen. Abgerundet wird das Open House zudem durch ein umfangreiches Seminar- und Vortragsprogramm zu speziellen Branchen wie Aerospace, Automotive oder auch Medizintechnik.

Als weltweit führender Hersteller von Werkzeugmaschinen und Trendsetter im Bereich der Zerspanungstechnololgien dokumentiert DMG zur Hausausstellung in Pfronten einmal mehr seinen Status als Top-Zulieferer und Kompetenzpartner aller bedeutenden Branchen. Insgesamt 55 Exponate bieten dabei einen repräsentativen Querschnitt dieses Engagements. Den traditionellen Zielmärkten Automotive, Aerospace und Energietechnik wird hier ebenso Beachtung geschenkt wie dem Markt der Medizin- und hier speziell auch der Dentaltechnik. Traditionell werden dabei alle Maschinen live unter Span vorgeführt. Die Fachbesucher können sich demnach einen Überblick über den Stand der Fertigungstechnologien des Weltmarktführers verschaffen.

Zu den jüngsten Innovationen zählen die Maschinen der Unternehmens-Tochter Sauer, wo beispielsweise die hochkompakte Ultrasonic 10 die fertigungstechnische Revolution in bislang handwerklich geprägten Dentallaboren weiter vorantreiben wird. Denn einerseits ermöglicht die Technologie erstmals eine effiziente Bearbeitung von neuen Materialien wie Zirkonoxid, während andererseits die integrale Kombination mit dem HSC-Fräsen und die Ausführung als 5-Achs-Maschine das komplette Spektrum möglicher Indikationen in letztlich allen dental-relevanten Materialien eröffnet.

Anzeige

Ebenfalls aus dem Sauer-Produktprogramm stammt die erstmals auf breiter Front gezeigte Lasertec 50 Power Drill (Bild). Speziell zum Laserbohren kleinerer Turbinenschaufeln und -blätter konzipiert, überzeugt die 5-achsige Präzisionsmaschine durch Vielseitigkeit und eine kompakte Bauweise.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Simulationstechnologie

Altair übernimmt Simsolid

Altair hat Simsolid übernommen. Das Unternehmen arbeitet auf Grundlage detailgetreuer CAD Baugruppen und bietet schnelle, genaue und robuste Struktursimulationen, die ohne Geometrievereinfachung, Bereinigung und Vernetzung auskommen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...