Lösungen für Audi

Thimm Schertler Verpackungssysteme expandiert nach Duisburg

Thimm Schertler Verpackungssysteme mit Hauptsitz im thüringischen Nordhausen eröffnet einen neuen Standort im Duisburger Hafen. Auf 8.000 Quadratmetern Produktionsfläche sollen dort Tor an Tor mit der Audi AG und Automobillogistiker Schnellecke hauptsächlich Großladungsträger aus verschiedenen Materialkombinationen hergestellt werden.

Ziel ist es, Audi im Rahmen eines integrierten Konzeptes mit Verpackungslösungen für den Export verschiedener Fahrzeugkomponenten zu versorgen. Der Produktionsstart ist für Anfang Oktober 2013 geplant. Rund 50 Arbeitsplätze sollen bei Thimm in Duisburg entstehen.

Mit dem Standort in Duisburg schließt das Unternehmen im Bereich der Multimaterialverpackungen eine wichtige geographische Lücke im eigenen Produktionsnetzwerk. Mathias Schliep, Vorsitzender der Geschäftsführung der Thimm-Gruppe: "Dank der Nähe unserer Produktionsstandorte zu unseren Kunden können wir die Auftragsbearbeitung künftig noch besser steuern und Kapazitäten optimaler planen. Das führt zu mehr Flexibilität in unseren Prozessen. Darüber hinaus werden die Transportwege deutlich kürzer. Beides leistet einen positiven Beitrag zur Nachhaltigkeitsbilanz - auch auf Seiten unserer Kunden."

In der Rhein-Ruhr-Region sieht Schliep gutes Entwicklungspotenzial: "Perspektivisch wollen wir mit diesem Standort neben Audi weitere Unternehmen der Automobil- und Zulieferindustrie sowie aus Technologiebranchen wie Medizin-, Mess- und Regeltechnik beliefern und unsere seit vielen Jahren entwickelte Kompetenz in diesen Branchen weiter ausbauen. Mit der Produktionsfläche in Duisburg sehen wir uns dafür optimal aufgestellt und sichern so das Großkundengeschäft in diesem Marktsegment langfristig ab." kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verpackungssysteme

Kommt alles in den Beutel

Für die flexible Produktverpackung präsentiert Automated Packaging Systems (APS) zur Fachpack die ganze Palette seiner integratiosfähigen Beutel-Verpackungssysteme. Die angebotenen Systeme verfügen je nach Konfiguration über integrierte Drucker,...

mehr...

Luftpolster

Lässt Luft rein

Das kompakte, vollelektronische System Air Pouch Fast Wrap stellt erforderliche Luftpolsterfolie und –schläuche her. Mit dem System lässt sich im automatischen als auch im halbautomatischen Modus Luftpolstermaterial dort produzieren, wo dies...

mehr...

Verpackungen

Gut verpackt

Das ganze Jahr Saison und nicht nur jetzt zur Weihnachtszeit hat der Verpackungshersteller Antalis (vormals Brangs + Heinrich / Antalis). Doch Sternchenpapier oder Glitzerfolie wird man dort vergeblich suchen.

mehr...
Anzeige

Beutelverpackung

Halb- und vollautomatisch

arbeitet die Verpackungsmaschine AB180, die Automated Packaging Systems (APS) auf der diesjährigen Fachpack präsentiert. Sie ist Teil des Messe-Sortiments, das einen repräsentativen Querschnitt von Maschinen und Beutellösungen zur Verpackung von...

mehr...

Transportsystem

Schwoaßeln

ist ziemlich unangenehm. Für einen selber, aber ganz besonders für die belästigte Umwelt. Ein Spray muss her. Welche Duftnote welcher Marke, das freilich bleibt jedem selbst überlassen. Damit die Sprays aber auch in den Handel kommen, setzt das...

mehr...