Märkte + Unternehmen

Titelbild-Info

Um die anhaltend starke Wachstumsperiode langfristig absichern zu können, hat das Unternehmen Kieselmann im Jahre 2006 die Entscheidung gefällt, die Arbeitsabläufe in der Konstruktion und Entwicklung zu optimieren. Speziell die Variantenkonstruktion und auch der Änderungsdienst wurden von der bisherigen Engineering-Lösung nur unzureichend unterstützt, so dass hier dringender Handlungsbedarf bestand. Nach einem intensiven Vergleich der am Markt verfügbaren CAD- und PDM-Lösungen viel die Wahl bei Kieselmann auf die Kombination der CAD-Software SolidWorks mit dem PDM-System keytech.

Durch die neuen Lösungen lässt sich heute beispielsweise eine Variante für ein Scheibenventil in zwei bis drei Stunden realisieren, wofür früher rund zwei Tage be- nötigt wurden. Um auf diesen Stand zu kommen, mussten jedoch zunächst »intelligente« Grund- modelle definiert werden, bevor die Anwender mit einer schnellen und einfachen Generierung von umfangreichen Baureihen belohnt wurden. Weiter Details dazu finden Sie ab Seite 15.

www.kieselmann.de

www.solidworks.de

www.keytech.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige