Märkte + Unternehmen

Die Welt trifft sich in Hannover

Vom 24. bis 28. April 2006 öffnet die größte Industriemesse der Welt wieder ihre Tore für Anwender, Entwickler und Entscheidungsträger aus allen Bereichen der Industrie. Aussteller aus über 60 Nationen werden dieses Jahr erwartet. Die Hannover Messe ist die internationale branchenübergreifende Informations- und Präsentationsplattform für innovative Technologien, industrielle Komponenten und Lösungen. Schwerpunkte der Messe liegen bei industrieller Automation und Energietechnologien.
Um die weltweite Bedeutung des Themas Energie zu unterstreichen, veranstaltet die Deutsche Messe AG in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern aus Wirtschaft und Politik zur kommenden Hannover Messe den ersten World Energy Dialogue: Am zweiten und dritten Messetag diskutieren Experten in neun Foren die technologischen, wirtschaftlichen und ökologischen Trends im weltweiten Energiesystem.
sg

Links: http://www.hannovermesse.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

New Work

Der Mensch im Mittelpunkt

Wie schaffen wir Räume und Strukturen, die es Mitarbeitern ermöglichen, selbstbestimmt und kreativ zu arbeiten? Die mittelständische Berlin Industrial Group. (B.I.G.) setzt sich mit dieser Kernfrage von „New Work“ auseinander.

mehr...