Product Lifecycle Management

Siemens übernimmt Camstar

Siemens beabsichtigt die Übernahme Camstar Systems Inc. und hat eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Camstar ist ein Anbieter von Software für Produktionsleitsysteme (Manufacturing Execution Systems, MES); das Unternehmen wurde 1984 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Charlotte, North Carolina, USA. Es beschäftigt 250 Mitarbeiter in den Vereinigten Staaten, Singapur, Malaysia, China und den Niederlanden.

Die Übernahme untermauert die Strategie von Siemens für die Digitalisierung der Industrie. Darüber hinaus erweitert sie das Lösungsportfolio für integrierte Produktentwicklung und Produktionsautomation für die Elektronik- und Halbleiterbranche sowie für Hersteller medizinischer Geräte. Die MES-Lösungen von Camstar sollen die bestehenden Angebote von Siemens für verschiedene Branchen ergänzen. Camstar wird Teil des Product Lifecycle Management (PLM)-Geschäfts von Siemens. Der Vorgang wird voraussichtlich in der zweiten Novemberhälfte 2014 abgeschlossen sein. Die weiteren Konditionen der Übernahme werden nicht veröffentlicht.

Das MES-Portfolio von Camstar umfasst skalierbare, flexible und unternehmensweit einsetzbare Lösungen für Produktionsumgebungen. Diese können zentral oder auf mehrere Standorte verteilt sein. Die komplexen Bedingungen, unter denen Produkte heute entwickelt werden, erzeugen bei Firmen in der Fertigungsindustrie starke Nachfrage nach MES-Lösungen. Camstar bietet unter anderem hochentwickelte, leistungsfähige Analyseverfahren an, die Einblicke in den Ablauf komplexer, globaler Prozesse bieten. Diese Cloud-basierten Funktionen machen den Einsatz moderner Big-Data-Technologien im gesamten Unternehmen und über die weltweite Lieferkette hinweg möglich. -sg-

Anzeige

Siemens PLM Software, Köln, Tel. 0221/20802-0, www.siemens.com/plm

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

PLM

Bombardier und Siemens kooperieren

Bombardier, der weltweit führende Hersteller von Zügen und Flugzeugen, arbeitet mit Siemens zusammen, um das Teamcenter-Portfolio für Product Lifecycle Management (PLM) auszubauen. Ziel ist es, eigene Engineering-Prozesse für die Produktentwicklung,...

mehr...
Anzeige

Book Release

„Digitalisierung auf mittelständisch“

Viele deutsche Mittelständler verspüren derzeit diese unbestimmte Angst: Die Entwicklung bei Industrie 4.0, Digitalisierung und Big Data rast an uns vorbei und überrollt unser traditionelles Geschäft. Der Unsicherheit und dem Wissensbedarf, wie das...

mehr...

PLM

Quick-Start für digitale Transformation

Aras bietet ab sofort einen PLM-Quick Starter an. Auf Basis der unternehmenseigenen Software Innovator soll das neue Produkt Unternehmen im produzierenden Gewerbe dabei unterstützen, über die verschiedenen Stationen des Produktlebenszyklus hinweg...

mehr...

Planungssoftware

Liebherr-Aerospace setzt auf HSi

Das Rad muss nicht immer neu erfunden werden. Daher suchte Liebherr-Aerospace in Lindenberg nach einer Lösung, Änderungen von Serienkomponenten für Flugzeugfahrwerke effizienter und transparenter zu gestalten. So stellte der Zulieferer dem...

mehr...

IT-Solutions

Advanced Machine Engineering

Siemens kündigt eine neue Lösung für die Industriemaschinen-Branche an: Advanced Machine Engineering. Die Software richtet sich an Maschinenhersteller, die sich steigender Produktkomplexität und kürzeren Lieferzeiten stellen müssen.

mehr...