Märkte + Unternehmen

Deutscher Schraubenverband: neuer Vorsitzender

Christian Kocherscheidt, geschäftsführender Vorsitzender der EJOT Holding GmbH & Co. KG, Bad Berleburg, ist neuer Vorsitzender des Deutschen Schraubenverbandes e.V. Der Verbandsvorstand wählte ihn bereits am 2. April.

Er löst Tillman Fuchs, geschäftsführender Vorsitzender der Fuchs Schraubenwerke GmbH in Siegen, ab, der dieses Amt neun Jahre innehatte. Fuchs bleibt weiter Mitglied des Vorstandes und vertritt den Verband als Vizepräsident des europäischen Schraubenverbandes EIFI mit Sitz in Brüssel.

Die EJOT Holding ist eine mittelständische Unternehmensgruppe im Bereich der Verbindungstechnik und beschäftigt über 2000 Mitarbeiter, davon rund 1300 in Deutschland und etwa 700 an den internationalen Standorten.

Der DSV in Hagen vertritt 110 Hersteller mechanischer Verbindungselemente sowie assoziierte Zulieferanten. Insgesamt umfasst die Branche der Schraubenhersteller rund 70 Unternehmen in Deutschland. Im DSV sind überwiegend inhabergeführte mittelständisch geprägte Familienunternehmen organisiert. Die Jahresproduktion der Branche betrug im Jahr 2007 706.000 t im Wert von rund 2,9 Mrd. Euro.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

New Work

Der Mensch im Mittelpunkt

Wie schaffen wir Räume und Strukturen, die es Mitarbeitern ermöglichen, selbstbestimmt und kreativ zu arbeiten? Die mittelständische Berlin Industrial Group. (B.I.G.) setzt sich mit dieser Kernfrage von „New Work“ auseinander.

mehr...