Märkte + Unternehmen

Datensicherheit: Lückenloser Know-how-Schutz

Seal Systems bietet Digital Rights Management-Lösungen zum lückenlosen Know-how-Schutz von Dokumenten an.

Als Adobe-Partner bietet Seal Systems die Adobe DRM (Digital Rights Management)-Lösungen zum lückenlosen Know-how-Schutz von Dokumenten an. Der Fokus der Lösung liegt dabei auf der nahtlosen Integration des digitalen Rechtemanagements in die gesamte PLM-, DVS- und ECM-Umgebung des Kunden. Zielgruppe für die vollintegrierten DRM-Systeme sind Unternehmen aller Branchen, für die der durchgängige Schutz ihrer Dokumente geschäftskritisch ist.
Seal Systems integriert Adobe-DRM-Server zum Beispiel in das SAP-Dokumentenmanagement (SAP DVS), so dass ein Anwender nicht mehr in der Lage ist, Dokumente aus dem SAP DVS zu holen, ohne dass die Dokumente zusätzlich mit dem DRM-Rechteschutz versehen sind: Es werden sprichwörtlich alle Ausgänge dicht gemacht. Für alle anderen PLM-, DMS- oder ECM- Systeme liefert der Software-Hersteller außerdem Schnittstellen für allgemeine Konvertierungsaufgaben. Als Vorteil nennt Uwe Wächter von Seal Systems hierbei vor allem: "Unsere Kunden können mit dieser Lösung sicher sein, dass jedes Dokument, welches ihr Unternehmen verlässt, durchgängig geschützt ist und nur unter ihrer Kontrolle genutzt werden kann." -mc-

Seal Systems, Röttenbach, Tel. 09195/926-0, http://www.sealsystems.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

PLM

Bombardier und Siemens kooperieren

Bombardier, der weltweit führende Hersteller von Zügen und Flugzeugen, arbeitet mit Siemens zusammen, um das Teamcenter-Portfolio für Product Lifecycle Management (PLM) auszubauen. Ziel ist es, eigene Engineering-Prozesse für die Produktentwicklung,...

mehr...
Anzeige

Book Release

„Digitalisierung auf mittelständisch“

Viele deutsche Mittelständler verspüren derzeit diese unbestimmte Angst: Die Entwicklung bei Industrie 4.0, Digitalisierung und Big Data rast an uns vorbei und überrollt unser traditionelles Geschäft. Der Unsicherheit und dem Wissensbedarf, wie das...

mehr...

PLM

Quick-Start für digitale Transformation

Aras bietet ab sofort einen PLM-Quick Starter an. Auf Basis der unternehmenseigenen Software Innovator soll das neue Produkt Unternehmen im produzierenden Gewerbe dabei unterstützen, über die verschiedenen Stationen des Produktlebenszyklus hinweg...

mehr...

Planungssoftware

Liebherr-Aerospace setzt auf HSi

Das Rad muss nicht immer neu erfunden werden. Daher suchte Liebherr-Aerospace in Lindenberg nach einer Lösung, Änderungen von Serienkomponenten für Flugzeugfahrwerke effizienter und transparenter zu gestalten. So stellte der Zulieferer dem...

mehr...

IT-Solutions

Advanced Machine Engineering

Siemens kündigt eine neue Lösung für die Industriemaschinen-Branche an: Advanced Machine Engineering. Die Software richtet sich an Maschinenhersteller, die sich steigender Produktkomplexität und kürzeren Lieferzeiten stellen müssen.

mehr...