Märkte + Unternehmen

Datenklassifizierung: Bauteile effizienter suchen und finden

Die Softwarefamilie simus classmate unterstützt produzierende Unternehmen mit automatischer Datenaufbereitung und -klassifizierung sowie Recherchewerkzeugen. Neben besserer Performanz bietet die aktuelle Version 5.0 neue Funktionen für Suchen und Ergebnisansichten sowie mehr Möglichkeiten für benutzerindividuelles Arbeiten. Dazu zählen abteilungsspezifische Merkmalanzeigen, eine geometrische Ähnlichteilsuche anhand Bilddateien, eine performantere 3D-Vorschau sowie die Recherche über eine im Internet-Browser integrierte Suchzeile. In der aktuellen Softwareversion ermöglicht ein neues Layoutkonzept die Definition von benutzer- oder abteilungsspezifischer Ergebnisansichten. Anstatt immer alle Merkmale eines Bauteils aufzulisten, lässt sich die Auswahl in den Suchergebnissen individuell arrangieren. Je nach Anwendungsfall sind die nötigen Informationen leichter zu identifizieren. Zudem wurde die Benutzeroberfläche technisch überarbeitet und vereinfacht. Ohne großen Aufwand können sich Anwender jetzt selbst die Oberfläche einschließlich Menüs und Bedien-Icons nach ihren Bedürfnissen anpassen. -sg-

Simus Systems GmbH, Karlsruhe
Tel. 0721/830843-0, www.simus-systems.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige