Märkte + Unternehmen

Dateikonvertierung für Aras PLM-Plattform

Für die Enterprise Open Source PLM-Lösung Aras Innovator ist ein Dateikonvertierungs-Framework verfügbar, das von dem zertifizierten Aras-Partner und globalen Systemintegrator T-Systems International GmbH entwickelt wurde. Die Applikation konvertiert Dateien automatisch in eine Vielzahl von Zielformaten und verbessert so die Möglichkeiten zur Anzeige von Daten und zur Collaboration. Außerdem wird die Einbindung von Datenformaten in Aras-basierende PLM-Prozesse erleichtert. Mit dieser Lösung vereinfacht sich die gemeinsame Nutzung von Dateien innerhalb eines Unternehmens sowie der Austausch mit globalen Lieferantenketten. Organisationen sparen sich damit die kostenpflichtigen formatspezifischen Software-Lizenzen zur Darstellung von Datenformaten.
Das serverseitig implementierte Framework konvertiert eine ausgewählte Datei auch in mehrere Zielformate. Dies erfolgt automatisch beim Eintragen eines neuen Files in das jeweilige Aras-System, unabhängig von dem Standort. Wurde eine neue oder geänderte Datei in Aras gespeichert, übernimmt das Framework die Konvertierung und ordnet das neue File der Originaldatei beziehungsweise dem jeweiligen Item Type zu. So können Anwender jederzeit auf beide Dateien zugreifen. Das Dateikonvertierungs-Framework soll einfach einzurichten und zu verwalten sein. Unterstützt wird die Batch-File-Verarbeitung innerhalb von Aras inklusive einem Monitoring. Weitere Funktionen für komplexere Implementierungen sowie zur Unterstützung von CAD-Formaten wie Catia oder Siemens NX sind von T-Systems unter der Internet-Adresse am Ende dieser Meldung verfügbar. -sg-

Anzeige

Aras Software AG, CH-Solothurn, Tel. 0041/32/6361106, http://www.aras.com

T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Tel. 0711/972-42073, www.http://servicenet.t-systems.de/plm

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige