Modellierung und Simulation

Dassault Systèmes präsentiert neue Marke Biovia

Unter dem Markennamen Biovia fasst Dassault Systèmes seine Aktivitäten in Bio-Intelligence und seine kollaborativen 3D-Experience-Technologien mit den Anwendungen für Bio- und Werkstoffwissenschaften des kürzlich akquirierten Unternehmens Accelrys zusammen. Biovia soll als Katalysator agieren, um virtuelle wissenschaftliche Welten zur Harmonisierung von Produkten, Natur und Leben zu schaffen - vom Materialdesign über die Molekularsimulation bis hin zur chemischen Fertigung. "Mit Biovia werden wir die gesamte Biosphäre modellieren können", sagt Bernard Charlès, President und CEO von Dassault Systèmes. Biovia ermöglicht durch Anwendungen, Services und Content-Zugang unternehmensweite wissenschaftliche, biologische, chemische und materialwissenschaftliche Erlebnisse und erweitert damit die Dassault Systèmes 3D-Experience-Business-Plattform. Diese Integration eröffnet Möglichkeiten, um die systemische Zusammenarbeit, das Projektmanagement, die Wiederverwendung von Daten und Inhalten, die Nachverfolgbarkeit und andere Prozesse, Anwendungen und Integrationen zu unterstützen und zu entwickeln. Zu den über 2.000 Kunden von Biovia gehören zahlreiche Fortune-500-Unternehmen, wie etwa Sanofi, Pfizer, GSK, AstraZeneca, Du Pont, Shell, BASF, P&G, Unilever und L'Oréal. -mc-

Dassault Systèmes Deutschland, Stuttgart, Tel. 0711/27300-0, www.3ds.com/biovia

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Modellierungstool

Einfach Modellieren

Die 2015er Version von Solidthinking Evolve bietet neben einem komplett überarbeiteten Rendering Tool auch eine verbesserte Nutzeroberfläche und ein neues Poly-Nurbs-Werkzeugset.

mehr...
Anzeige

3D-CAD

Neue Möglichkeiten

Space Claim Engineer 2014 gibt Konstrukteuren, CAE-Analysten und Fertigungsingenieuren die Möglichkeit, Aufgaben mit 3D-Modellen zu erfüllen, die sonst CAD-Experten vorbehalten bleiben. Die neue Version 2014 arbeitet schneller, flexibler und...

mehr...

Modellierung

Automatisch erzeugt

Ein Team bei Canadian Light Source - einer Synchrotron-Forschungseinrichtung - hat Maple Sim von Maplesoft als Werkzeug zur Modellierung eingesetzt, um die Positionierung eines kinematischen Spiegelhalters mit sechs Streben zu bestimmen.

mehr...

Konzeptentwicklung

Traditionell und Digital

Kreative, sorgfältig ausgearbeitete Konzepte sind Grundlage des Erfolgs. Wenn Sie zu den Personen gehören, die ihre Entwürfe am Bildschirm beginnen, dann hat PTC gute Neuigkeiten: Creo 2.0 unterstützt den Import zahlreicher gängiger Datenformate, u.

mehr...