Märkte + Unternehmen

Dassault Systèmes erzielt im dritten Quartal einen starken Gewinn pro Aktie

Dassault Systèmes gibt die ungeprüften Geschäftsergebnisse nach IFRS für das am 30. September 2011 abgelaufene dritte Quartal sowie die ersten neun Monate des Jahres bekannt.

Zusammenfassung: Umsatz, operative Marge und Gewinn pro Aktie übertreffen die Unternehmensziele. Der Gewinn pro Aktie wurde um 18,5 Prozent (non-IFRS) und 34,8 Prozent gesteigert. Durch das überdurchschnittliche Ergebnis des dritten Quartals wurden die Finanzziele für das Gesamtjahr 2011 erhöht. Das Ziel für die operative Marge (non-IFRS) für 2011 wurde auf 30 Prozent festgelegt

Bernard Charlès, Präsident und CEO von Dassault Systèmes, zu den Ergebnissen:
"Mit unserem dritten Quartal sind wir zufrieden. Der Anstieg unseres non-IFRS Gesamtumsatzes um 9 Prozent war angesichts der sehr hohen Vergleichsbasis im Vorjahr besonders erfreulich. Das Quartalsergebnis war getrieben von einer robusten Nachfrage unserer Kunden und den Vorteilen, die sich aus der Erweiterung unserer Zielmärkte ergeben. Aufgrund einer dynamischen ersten Jahreshälfte und einem dritten Quartal, das über unseren Erwartungen liegt, erhöhen wir die Finanzziele für das Gesamtjahr.

Beim Umsatzwachstum im dritten Quartal profitierten wir von einer positiven Dynamik unserer drei Vertriebskanäle. Im Direktvertrieb wurde der Nutzen von V6 als eine offene Integrations-Plattform sowohl von führenden Unternehmen aus der Automobilindustrie, der High-Tech-Branche, der Energieindustrie und dem Maschinenbau als auch von zahlreichen Mittelständlern demonstriert. Zusätzlich zu neuen V6 Kunden sind zahlreiche Großkunden in die Implementierungsphase mit V6 gestartet. Nebst unserem Direkt-Vertriebskanal verzeichneten auch unsere Vertriebskanäle für mittelständische Kunden eine positive Nachfrage." lg

Anzeige

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Systems Engineering

Komplexität einfach gemacht

Um einen durchgehend digitalisierten Produktionsprozess von der Planung bis zum fertigen Produkt zu gewährleisten und ein Produkt sogar darüber hinaus bis hin zum Recycling zu begleiten, bedarf es modernster Technologien.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...