Märkte + Unternehmen

CSEM Zürich feiert 10-jähriges Bestehen

Das 1984 gegründete CSEM, Centre Suisse d'Electronique et de Microtechnique SA, ist ein privates Forschungs- und Entwicklungszentrum, das sich auf Mikro- und Nanotechnologie, Mikroelektronik, Systems Engineering und Kommunikationstechnologien spezialisiert hat.

Im Jahr 1997 erweiterte es die Bandbreite seines technologischen Angebots durch die Gründung der Zürcher Filiale und verstärkte damit zugleich seine Präsenz in der Deutschschweiz. Nach zehn Jahren kann es eine Vielzahl wissenschaftlicher Ergebnisse und technologischer Innovationen vorweisen.

Dank seiner Strategie der geografischen Erweiterung - in der Schweiz wie im Ausland - konnte das Unternehmen sein Portfolio diversifizieren und sowohl Innovationen, als auch neue technologische Plattformen auf verschiedene industrielle Sektoren und Märkte ausweiten. Die erste Filiale des CSEM Zürich entstand 1997. Sie weist eine umfangreiche Palette an Kompetenzen und Technologien aus.

In nur 10 Jahren hat das CSEM Zürich einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung und Realisierung bedeutender Innovationen im Bereich der Photonik, der Mikrooptik und der Polymerelektronik geleistet. Für die hohe Qualität seiner Arbeiten wurden ihm mehrere Preise und Auszeichnungen verliehen, unter anderem der grosser Preis Euro-CASE IST für die Entwicklung von Kameras zur Erfassung von dreidimensionalen Bildern in Echtzeit.

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

New Work

Der Mensch im Mittelpunkt

Wie schaffen wir Räume und Strukturen, die es Mitarbeitern ermöglichen, selbstbestimmt und kreativ zu arbeiten? Die mittelständische Berlin Industrial Group. (B.I.G.) setzt sich mit dieser Kernfrage von „New Work“ auseinander.

mehr...