Märkte + Unternehmen

Crown eröffnet spanische Zentrale in Madrid

Nach dem großen Erfolg der ersten Vertriebsniederlassung in Valencia eröffnete Crown Ende März die neue spanische Zentrale in Madrid. Sie bedient nicht nur den Markt in der Hauptstadt, sondern fungiert außerdem als Support-Center für Technik und Verkauf für das wachsende Crown-Netzwerk in ganz Spanien. Ab sofort stehen an verschiedenen Standorten - so etwa in Barcelona, Madrid, Valencia, Saragossa, Murcia und San Sebastian - intern ausgebildete, sachkundige Techniker zur Verfügung. Die Eröffnung weiterer Standorte in naher Zukunft ist geplant.

Die neue spanische Zentrale von Crown in Madrid.

Alfonso Valderrama, Geschäftsführer von Crown in Spanien, erläutert: "Die positive Erfahrung in Valencia hat uns klar gemacht, dass der Markt für hochwertige Gabelstapler in Spanien sehr groß ist. Mit robusten Produkten und der globalen Präsenz von Crown, gekoppelt mit einer fundierten Kenntnis des lokalen Markts, können wir unsere Stammkunden noch besser unterstützen und gleichzeitig einen neuen Kundenstamm aufbauen."

"Spanien stellt einen wichtigen Markt für uns dar, und auch im Rest von Europa stehen die Zeichen sehr gut für Crown", meint Ken Dufford, Crowns Vice President Europe, dazu. "Die Eröffnung der neuen spanischen Zentrale in Madrid stärkt das globale Vertriebs- und Servicenetz von Crown. Dies ist nicht nur ein bedeutender Schritt, um den Kundenanforderungen vor Ort gerecht zu werden, sondern bedeutet auch, dass für in Spanien ansässige internationale Unternehmen Crowns gesamte Produkt- und Servicepalette verfügbar ist." kf

Anzeige

Das Unternehmen

Die Crown Equipment Corporation ist einer der weltweit größten Hersteller von Elektro-Gabelstaplern. Seit den 50er Jahren produziert Crown Lösungen für einen effizienten Materialfluss. Die vielfach mit Industriepreisen ausgezeichneten Crown Produkte sind vom kleinsten Hubwagen bis zum größten Schmalgangstapler bis ins Detail auf die Bedürfnisse der Anwender abgestimmt. Sie bieten dem Kunden mit anspruchsvollem Design, technischen Innovationen und der besonderen Qualität im Fertigungsverfahren hohe Zuverlässigkeit und Produktivität. Crowns einzigartiges Unternehmensmodell, mit dem höchsten Niveau vertikaler Integration in der Branche, ermöglicht eine optimale Kontrolle über Entwicklung, Fertigung und Kundenservice. Bis zu 85 Prozent der Baugruppen werden von Crown in spezialisierten Werken entwickelt und gefertigt. Crown hat sich dazu verpflichtet, seinen Kunden überdurchschnittlichen Mehrwert zu bieten und hierdurch deren Total Cost of Ownership zu reduzieren. Die Crown Equipment Corporation ist ein Unternehmen im Familienbesitz mit Zentralen in den USA, Australien und Deutschland. Crown verfügt heute über ein globales Vertriebs- und Servicenetz mit über 70 firmeneigenen Niederlassungen sowie über 300 eigenständigen Händler-Standorten.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...