Märkte + Unternehmen

Continental Industrie übernimmt Vertrieb der Mehrstufengebläse von Piller

Continental Industrie aus Dormagen bei Neuss übernimmt ab sofort für Piller Industrieventilatoren GmbH den Vertrieb der Mehrstufengebläse. Piller hatte sich in den letzten zwei Jahren immer mehr auf sein Kerngeschäft - den Vertrieb von Sonderventilatoren und Kompressoren nach Kundenspezifikation - konzentriert und möchte sich nun vollständig aus dem Segment der Mehrstufengebläse zurückziehen. "Continental Industrie ist für uns ein exzellenter Partner und Hersteller von Mehrstufengebläse, dem wir gerne unser Kundenpotential bei entsprechenden Anfragen anvertrauen," so Nils Englund, geschäftsführender Gesellschafter der Piller Industrieventilatoren GmbH. Als neuer Ansprechpartner für diesen Geschäftsbereich fungiert bei Continental nun der Projekt- & Vertriebsleiter Dipl.-Ing. Egbert Kämpf.

Die Continental Industrie GmbH Gebläse- & Exhaustorentechnik ist seit April 1992 als selbständige Vertriebs- & Engineeringgesellschaft der französischen Continental Industrie S.A.S. (Saint Trivier sur Moignans) im deutschen Markt tätig. Bereits seit mehr als 25 Jahren ist die Muttergesellschaft als führender Hersteller mehrstufiger Zentrifugalgebläse und Exhaustoren zur Förderung und Verdichtung von Luft /Gasen auch weltweit bekannt.

Die Zentrifugalgebläse und Exhaustoren von Continental werden für den Einsatz im ruhigen, pulsations- und ölfreien Betrieb konzipiert. Die komplett vormontierten, kompakten Baueinheiten halten dabei Installationsaufwand und Wartung äußerst gering. Sie arbeiten auffällig leise, sind frei von Druckschwankungen und benötigen keinerlei Schmierstoffe im Innern der Gehäuse.

Anzeige

Um sicher zu stellen, dass alle Bauteile hundertprozentig zueinander passen, werden sämtliche Gebläse- oder Exhaustor-Einheiten mit Steuer- und Regelungssystemen geliefert. Neben einer großen Auswahl an Gebläse und Exhaustoren sowie umfangreichen Zubehör bietet Continental seinen Kunden auch Planung und Auslegung sowie sämtliche Serviceleistungen aus einer Hand. lg

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...