Märkte + Unternehmen

Contact Software wird Mitglied im CPO-Core-Team

PLM-Anbieter Contact Software macht sich dafür stark, dass der ¿Codex of PLM Openness¿ (CPO) die Anforderungen der Industrie verbindlicher abdeckt. Das Unternehmen wurde in das sogenannte CPO-Core-Team gewählt. Dort wird Contact an der Fortschreibung des Kodex mitarbeiten und eine Umsetzung der Ziele einfordern. Der CPO ist eine sehr wichtige Initiative, um die starke Abhängigkeit der Kunden von ihren Systemlieferanten und deren proprietären Datenformaten zu lösen, meint Contact-Geschäftsführer Karl Heinz Zachries. ¿Die derzeitige CPO-Version geht aber noch nicht weit genug¿, betont der Manager. ¿Ein Beispiel ist der Zugang zu den Partnerprogrammen der CAD-Hersteller. Das Bekenntnis zur Offenheit ist Makulatur, wenn Systemanbieter aufgrund ihrer Interessen entscheiden, wer Schnittstellen für die Entwicklung eigener kommerzieller Produkte verwenden darf. Die Kundeninteressen bleiben hier unberücksichtigt und der Wettbewerb wird eingeschränkt.¿-mc-

Contact Software GmbH, Bremen
Tel. 0421/20153-0, www.contact.de, http://www.contact.de/cpo

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...