Märkte + Unternehmen

Comarch Semiramis: drei neue Vertriebspartner

Das italienische Software- und Serviceunternehmen Agomir S.p.A. aus Lecco nahe Mailand, ein IBM Premier Partner mit Ausrichtung auf mittelständische Industrieunternehmen, hat sein Portfolio um Comarch Semiramis erweitert. Der neue Vertriebspartner verstärkt das Netzwerk des Semiramis National Solution Partners für Italien DEDAGROUP. Agomir ist Hersteller der bewährten ERP-Software Primula, die bei über 1000 Kunden im Einsatz ist. "Mit Comarch Semiramis kann Agomir seinen Kunden und Interessenten eine Lösung der neuesten Generation anbieten", erläutert Dr. Ugo Pellicani, Channel Manager Semiramis bei der Dedagroup. Agomir ist ein Full Service Provider, dessen Angebotsspektrum neben ERP-Software auch Lösungen für BPM und CRM sowie Netzwerk- und Systemmanagement umfasst.

"Wir freuen uns über den Zuwachs im Semiramis-Partnernetzwerk, der die Attraktivität unserer Software unterstreicht. Die hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung der neuen Partner bei mittelständischen IT-Projekten wird zur weiteren Stärkung der Marktposition von Comarch Semiramis beitragen", so Thomas Hoffmann, Director Partner Sales beim Semiramis-Hersteller Comarch Software und Beratung AG.

Hannover ist Sitz der OS/P Solution GmbH. Das unabhängige Beratungsunternehmen für innovative Informations- und Kommunikationstechnologien bietet zielorientierte und pragmatische Leistungen für die Beratung und Umsetzung konkreter Lösungen zur Implementierung modernster IT- Systeme. Zielsetzung ist stets die Optimierung von Ressourcen zur Ertrags- und Leistungssteigerung in den Unternehmen. Erfahrene Spezialisten entwickeln und realisieren dafür individuell abgestimmte Konzepte und Projekte. Abgedeckt wird die gesamte Bandbreite aller betriebswirtschaftlichen Anforderungen. Im Branchenfokus stehen Unternehmen aus Handel, Logistik, Dienstleistungen sowie aus der Lebensmittelindustrie. Für OS/P-Geschäftsführer Ulrich Schmotz war die Flexibilität der Software entscheidend: "Mit Comarch Semiramis können wir Lösungen realisieren, die den individuellen Anforderungen unserer Kunden gerecht werden."

Anzeige

In der Mitte Deutschlands, im hessischen Haiger, ist der neue Semiramis-Partner Schwierzy&Partner KG angesiedelt. Das Beratungs- und Systemhaus bietet mittelständischen Unternehmen IT-Lösungen aus einer Hand und unterstützt seine Kunden ganzheitlich durch ein Team von fachlich spezialisierten Mitarbeitern bei der Einrichtung und dem Betrieb von IT-Lösungen. "Mittelständische Handels- und Industrieunternehmen wollen moderne Softwarelösungen. Dieser Anforderung wird Comarch Semiramis mit seiner webbasierten Technologie und ausgezeichneten Ergonomie in idealer Weise gerecht. Darüber hinaus haben wir mit Comarch einen mittelstandsorientierten Partner gefunden, der mit uns auf Augenhöhe umgeht", sagt Geschäftsführer Günter Schwierzy.

"Wir freuen uns über den Zuwachs im Semiramis-Partnernetzwerk, der die Attraktivität unserer Software unterstreicht. Die hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung der neuen Partner bei mittelständischen IT-Projekten wird zur weiteren Stärkung der Marktposition von Comarch Semiramis beitragen", so Thomas Hoffmann, Director Partner Sales beim Semiramis-Hersteller Comarch Software und Beratung AG. lg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...