Märkte + Unternehmen

Comarch: Licht Blick AG entscheidet sich für Semiramis

Nach einer Ausschreibung, zu der 18 Anbieter eingeladen waren, ging Comarch in der Endauswahl aus einem einwöchigen Workshop als Sieger hervor. Inzwischen hat Licht Blick zusammen mit Comarch bereits eine Einsatzanalyse durchgeführt, die Ende Mai erfolgreich abgeschlossen wurde. "Comarch Semiramis hat uns durch seine moderne Technologie und Ergonomie überzeugt; darüber hinaus haben wir in der Einsatzstudie die funktionale Eignung im Detail geprüft und uns auch von der Kompetenz der Berater überzeugt", sagt Claus Sprave, Leiter IT bei Licht Blick.

Mit Comarch Semiramis sollen wesentliche Prozesse im Geschäftsfeld "ZuhauseKraftwerk" unterstützt werden. Das ERPII-System wird dort mit den Frameworks Einkauf, Lager/Logistik, Produktion und Service zum Einsatz kommen.

Bei den ZuhauseKraftwerken handelt es sich um die mit Erdgas betriebenen Blockheizkraftwerke EcoBlue von Volkswagen, die der Konzern exklusiv für Licht Blick produziert. Die ZuhauseKraftwerke werden für ein neues, intelligentes Konzept der Wärme- und Stromerzeugung eingesetzt. Ziel ist es, in Zukunft 100.000 dezentrale Zuhause Kraftwerke zu Deutschlands größtem virtuellen Gaskraftwerk zu vernetzen. Die Anlagen erzeugen Strom, der bedarfsgerecht die schwankende Stromproduktion aus Wind und Sonne ergänzt. Gleichzeitig sorgen sie dabei durch Abwärme für Heizung und Warmwasser beim Kunden. Im Herbst vergangenen Jahres wurde mit der Installation der ersten ZuhauseKraftwerke begonnen. lg

Anzeige


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...