Märkte + Unternehmen

Chiron: Von Bosch mit dem Preferred Supplier Status ausgezeichnet

Den Chiron-Werken GmbH & Co. KG wurde zum dritten Mal in Folge seit 2002 der Status "Preferred Supplier" der Bosch-Group verliehen. Die Urkunde wurde jetzt offiziell der Geschäftsführung und den Key Accounts in Tuttlingen überreicht.
Mit der Auszeichnung würdigt die Robert Bosch GmbH die herausragende und erfolgreiche Zusammenarbeit in der Vergangenheit sowie die Potenziale des Unternehmens. Damit bestätigt sie die überdurchschnittliche Qualität und Leistungsfähigkeit der Tuttlinger. Im Rahmen einer Auditierung überzeugten diese mit dem ganzheitlichen Verständnis von Unternehmensstrategie, Auftragsmanagement und Produktqualität sowie der bereichsübergreifenden Verbesserungssystematik in Bezug auf Prozesse und Kosten. Für Bosch sind dies wichtige Voraussetzungen, noch enger mit dem langjährigen Zulieferer zu kooperieren und so die Herausforderungen der Zukunft gemeinsam und innovativ zu meistern.

Chiron-Geschäftsführer Vertrieb, Technik und Service, Dr. Dirk Prust: "Für alle Mitarbeiter ist diese Auszeichnung nicht nur Anerkennung der eigenen Leistung, sondern auch Motivation und Verpflichtung, das erreichte, hohe Qualitätsniveau und die gute Zusammenarbeit auf allen Ebenen der Unternehmen weiter auszubauen." lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Einstiegsmodell

Präzisions-Fertigungszentren

Sieben Modelle bilden das Programm der neuen Produktlinie Baseline, mit der Chiron seinen Kunden den kostengünstigen Einstieg in die bewährte Technologie seiner Präzisions-Fertigungszentren ermöglicht.

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...