Märkte + Unternehmen

CFD-Software: Mentor Graphics übernimmt Flowmaster Group

Durch die Akquisition der Flowmaster Group, einem Anbieter von Computational-Fluid-Dynamics-Software für die eindimensionale Simulation von Systemdesigns, kann Mentor Graphics künftig eine Kombination von CFD-Fähigkeiten anbieten. "Die Übernahme führt zwei Unternehmen mit ihren Produktfamilien und einer gemeinsamen Vision für Designtools zusammen, um das Ziel von 1D-/3D-CFD-Lösungen und Entscheidungsfindungen in Echtzeit zu ermöglichen", kommentiert Alan Berry, CEO der Flowmaster Group. Diese ist eine in Großbritannien ansässige internationale Organisation mit niederländischem Eigentürmer, die über mehr als 20 Jahre Erfahrung mit Simulationssoftware für thermische Fluidsysteme für die Luftfahrt-, Automobil-, Schifffahrts-, Öl- und Gas-, Stromerzeugungs-, Prozess-, Eisenbahn- und Wasserindustrie verfügt. Flowmaster bietet den Anwendern einen tieferen Einblick in die Systeme sowie eine bessere Übersicht im Vorfeld des Systementwicklungszyklus. Die Software reduziert dadurch den insgesamt erforderlichen Zeitaufwand deutlich. Die Übernahme von Flowmaster ergänzt Mentors im Jahr 2008 vollzogene Akquisition von Flomerics Limited, dem Anbieter von 3D-Strömungssimulationssoftware für thermische Analysen.-mc-

Mentor Graphics GmbH, München
Tel. 089/57096-0, www.mentor.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige